State of Mind im Test

State of Mind hat eine spannende Handlung und gäbe einen großartigen Film oder ein lesenswertes Buch ab. Als Spiel scheitert es jedoch ein wenig an der unausgegorenen Verteilung von Dialog und Gameplayelementen. Der passende Grafikstil und gelungene Soundtrack... Mehr lesen

Filmkritik: Meg

Uninspirierter Monstermovie, der ganz offensichtlich auf Massenmarkt getrimmt ist. Meg nimmt sich zu ernst, kommt für einen Film dieser Art eher blutlos daher und sowohl Cast als auch Drehbuch entsprechen, im Gegensatz zum Budget, eher einer B-Produktion aus der... Mehr lesen

WarioWare Gold im Test

WarioWare Gold macht – beinahe – alles richtig: Viele spaßige Microgames, witzige Charaktere und eine tolle Präsentation mit fantastischer Sprachausgabe halten bei Laune – nur leider nicht für sonderlich lange. Nach bloß 2-3 Stunden ist der Story-Modus vorüber... Mehr lesen

Filmkritik: Mission: Impossible – Fallout

Wer die bisherigen Mission: Impossible Filme kennt, weiß genau was ihn hier erwartet. Ein perfekt durchinszenierte Action-Thriller, der in allen technischen Belangen überzeugen kann. Nur zeigen sich leider die ersten Abnützungserscheinungen an der bewährten... Mehr lesen

Filmkritik: Hotel Artemis

Mit Hotel Artemis bekommt man von vielem ein ein bisschen. Action, Spannung, Witz, Suspense,…alles da. Nur leider wirkt die Mischung nie stimmig, findet seinen eigenen Ton nicht so recht. Unterhaltsam ist das Ganze aber trotzdem, dank der tollen Besetzung... Mehr lesen

Airheart – Tales of Broken Wings im Test

Die Kombination aus Kämpfen und Fischen, das veränderbare Ökosystem, das es zu bewahren gilt, sowie das umfangreiche – und motivierende – Crafting-System sorgen bei Airheart für Spielspaß, der aus mehr als bloßer Ballerei besteht. Wer das Genre mag oder es... Mehr lesen