Tearaway Unfolded – TEST

Würde man Tearaway Unfolded nur unter dem Aspekt eines herkömmlichen Jump’n Runs bewerten, es wäre etwas unfair. Die Sprungeinlagen und Rätsel sind meist sehr simpel, die Kamera bockig und wenn man einmal das Ende gesehen hat ist die Motivation es nochmals... Mehr lesen

Mad Max TEST

Max Max gehört definitiv nicht auf die lange Liste der Lizenzgurken und schlechter Filmumsetzungen, bleibt aber hinter seinen Möglichkeiten zurück. Die offene postapokalyptische Welt ist zwar stimmig und sieht verdammt gut aus, aber die quasi nicht vorhandene... Mehr lesen

BADLAND: Game of the Year Edition TEST

BADLAND: Game of the Year Edition ist eine wirklich gute Umsetzung eines Mobile-Games, welches auf den großen Bildschirm und Fernsehgeräten aber leider nur bedingt funktioniert. Kurzum: Es ist ein netter Zeitvertreib für Zwischendurch, nicht mehr und nicht... Mehr lesen

MORTAL KOMBAT X TEST

Ist Mortal Kombat X übertrieben brutal, grausam und sadistisch? Definitiv ja! Bringen diese übertriebenen Gewaltdarstellungen einen spielerischen Mehrwert? Eher nein. Aber sind wir uns ehrlich, Brutalities und Fatalities sind ein fester Bestandteil der Serie und... Mehr lesen

Fire im TEST

Unghs prehistorisches Abenteuer enpuppt sich aufgrund der eher rudimentären Geschichte nicht als vollwertiges Adventure, sondern eher als ein Knobel- und Denkspiel mit nur lose zusammenhängenden Rätselaufgaben. Macht aber nichts, weil Fire ist kurzweilig... Mehr lesen

Grey Goo im Test

Die Phrase „klassische Echtzeitstrategie“ beschreibt Grey Goo wohl am besten. Wem das Mikromanagement in Starcraft 2 oder Warhammer 40K zu anstrengend ist, der bekommt hier das passende Spiel geliefert. Genrefans werden dagegen die oberflächlichen... Mehr lesen