E3 2018: Die Highlights vom Nintendo Treehouse

E3 2018: Die Highlights vom Nintendo Treehouse

Mit der soeben zu Ende gegangenen Nintendo Direct Präsentation haben wir nun auch das letzte der großen E3 Events hinter uns gebracht. Die ganz großen Überraschungen sind zwar auch hier ausgeblieben, allerdings kann sich das Lineup der japanischen Traditions-Firma mehr als nur sehen lassen. Und trotzdem werden Fans den einen oder anderen Titel schmerzlich vermissen.

Super Mario Party

Es gibt ein Grundgesetz bei Nintendo. Jede Plattform muss ihr eigenes Mario Party haben. Und so überrascht es eigentlich schon ein bisschen, das man sich so lange Zeit gelassen hat Super Mario Party für die Switch zu präsentieren. Uns erwarten, wie gewohnt, eine Menge lustiger Minispiele, die, wenn man dem Trailer glauben darf, die Vorzüge und technischen Fähigkeiten der Switch voll ausnutzen. Als kleine Entschädigung für alle Fans des Multiplayer-Spasses, die nach neuem Futter gieren, gibt es immerhin eine richtig gute Nachricht: Super Mario Party erscheint noch dieses Jahr, nämlich am 05. Oktober 2018.

DAEMON X MACHINA

Mit Daemon X Machina zeigt Nintendo die einzige absolute Premiere. Dabei handelt es sich um einen actiongeladenen Mech-Shooter/Fighter, der vor allem durch den ungewöhnlichen Art-Style auffällt. Mehr als einen Trailer gab es dazu leider nicht, doch der sieht schon mal sehr vielversprechend aus. Der Release ist für 2019 angesetzt.

Overcooked 2

Niemand hätte wohl geahnt wie viel Spaß die Arbeit in einer Großküche machen kann, bevor Team 17 uns mit Overcooked 2016 das Gegenteil bewiesen hat. Neben einer Handvoll anderer kleiner Titel kündigt Nintendo nun Overcooked 2 an, das am 07. August 2018 neben der Switch auch auf PS4, Xbox One und für den PC erscheinen wird. Ob zu viele Köche also den Brei verderben, wird sich schon sehr bald herausstellen.

Hollow Knight kommt für Nintendo Switch

Das schändlich unterschätzte Metroidvania-Meisterwerk Hollow Knight ist zwar schon seit einiger Zeit für die Switch angekündigt, hatte aber bisher keinen Erscheinungstermin. Den hat es endlich während der Präsentation bekommen, nämlich heute. Soll heißen, das zwar bockschwere, aber spielerisch über jeden Zweifel erhaben und wundervoll designete Game ist ab sofort, inklusive aller bisher erschienenen DLC-Erweiterungen, erhältlich.

Octopath Traveler – Charakter Trailer

Zum heiß ersehnten JRPG der Macher der Bravely Default Reihe gab es zwar nur einen recht kurzen Trailer zu sehen und auch keine neuen Information zu hören, dafür wird es noch vor dem doch schon recht nahem Release von Octopath Traveler am 13. Juli 2018, eine weitere ganz neue Demo-Version geben. Alle die es also nicht mehr erwarten können, dürfen sich noch auf ein wenig Zeitvertreib für den verbleibenden Monat freuen.

Super Smash Bros. Ultimate

Aber das wohl größte Zugpferd der diesjährigen Nintendo-Show war eindeutig Super Smash Bros. Ultimate. Das wurde zwar schon im Vorfeld geteasert, stellt aber nach der mit Abstand längsten Präsentation des Events, sicher alle Erwartungen in den Schatten. Das neue Smash Bros. enthält nicht nur alle alle Charaktere die je in einem der Vorgänger aufgetaucht sind, sondern erhällt auch einige Neulinge. So etwa die Inklinge aus Splatoon, Daisy als sogenannte „Echo-Version“ von Prinzessin Peach und als ganz besonderes Highlight Ridley, den ewigen Widersacher von Samus aus der Metriod Reihe. Auch in Sachen Game-Modi, Stages und Steuerung wird sich einiges tun und als kleines Zuckerl hat man dann zum Ende noch volle Kompatibilität mit dem Nintendo GameCube Controller versprochen. Und wem das alles noch nicht genug gute Nachrichten sind, der kann sich als i-Tüpfelchen auch noch auf eine Veröffentlichung in diesem Jahr freuen, am 07. Dezember 2018.

Weitere Ankündigungen

Nicht nur Hollow Knight ist ab heute verfügbar, auch der das unglaublich erfolgreiche Battle Royal Game Fortnite steht ab heute zu Download bereit. Und das, wie auch auf allen Systemen, gratis. Ebenfalls für große Freude, wenn auch bei einem wesentlich kleineren Kreis, wird die Ankündigung von Fire Emblem: Three Houses sorgen. Der Titel stellt den ersten tatsächlich neuen Eintrag in die Franchise seit langem dar und sieht äußerst appetitlich aus.

Xenoblade Chronicles 2 bekommt mit Torna ~ The Golden Country eine Erweiterung, wie diese genau aussieht und was sie beinhaltet lässt sich aber aus dem Trailer nur erahnen. Mit DRAGON BALL FighterZ und SNK HEROINES Tag Team Frenzy – Knockout Duo! Luong & Mian! dürfen sich Switch Besitzer außerdem auch auf 2 schon für andere Systeme angekündigte (bzw. schon veröffentlichte) Fighting-Titel freuen. Zu guter Letzt gab es dann Killer Queen Black zu sehen, ein in wunderbarer 8-Bit Optik daher kommendes Multiplayer Action-Game.

FAZIT

Wie schon Eingangs erwähnt, wirklich große Überraschungen sind ausgeblieben bei Nintendo. Dafür bleiben die Japaner ihrer Linie treu, ihre Spiele im Gegensatz zu den anderen großen Publishern, relativ zeitnah zu präsentieren. Fast alles was heute zu sehen war, erscheint noch dieses Jahr, Fortnite und Hollow Knight sogar noch heute. Das neue Super Smash Bros. Ultimate scheint ein richtig großer Wurf zu werden und die Switch etabliert sich weiter als tolle Plattform für Indie-Titel. Aber trotz all dem Lob gibt es dann doch ein paar kleine Wermutstropfen: Wer auf mehr zum bereits vor einem Jahr angekündigten Metroid Prime 4 gehofft hat, wurde enttäuscht, ebenso wie all die schon verzweifelten Animal Crossing Fans, die schon so lange auf eine Fortsetzung warten. Die Show selbst war, Nintendo typisch, ein wenig seltsam und endete ein wenig zu abrupt, Langeweile kam aber keine auf.

Das gesamte Nintendo Treehouse E3 2018 Event zum Nachschauen:

Kommentar abgeben