PlayStation – Die nächste Generation!

PlayStation – Die nächste Generation!

Generationen kommen und gehen, das ist der Lauf der Dinge, eine unvermeidbare Tatsache mit der wir alle irgendwann konfrontiert werden. Und so neigt sich, nach unglaublichen sieben Jahren, die Ära der PlayStation 4 dem Ende zu. Sieben Jahre, welche Titel wie Horizon Zero Dawn, God of War und Death Stranding hervor gebracht haben. Eine Zeit in der Videospiele immer mehr zum narrativen Medium wurden und sich vor den großen Geschichten Hollywoods nicht mehr zu verstecken brauchten. Darum nehmen wir mit einem weinenden Auge Abschied und blicken mit lachenden erwartungsvoll in die Zukunft.

Am Abend  des 11. Juni 2020 war es endlich so weit: Sony lüftete in einem einstündigen Event endlich das Design der heiß erwarteten PlayStation 5. Der Weg bis dahin war mitnichten ein Einfacher. Zuerst legte die Corona-Krise die Welt lahm und sorgte dafür, dass für das Business wichtige Messen, wie die E3 oder die Gamescom abgesagt wurden. Dann kam es aufgrund der tragischen Ereignisse in Amerika zu einer Verschiebung des PS5-Events. Im Angesicht der jüngsten globalen Entwicklungen sicher eine lächerliche Sorge, aber trotzdem Schlug mein Gamer-Herz bei der Einen oder Anderen Enthüllung höher.

Der erwartungsvolle Herzschlag

Kennt ihr das Gefühl, wenn ihr im Kino sitzt und voller Erwartungen zum ersten Mal den Trailer zu einen Film seht, auf den ihr schon gefühlte 1000 Jahre wartet? So ging es mir gestern beim Auftakt des PS5-Events. Ich habe mir vor Vorfreude in die Hände geklatscht, am Energy-Drink meines Vertrauens genuckelt und letztendlich ziemlich blöd aus Wäsche geschaut, als ich feststellte, dass es sich bei einer der ersten Ankündigungen um die Xte Neuauflage von GTA 5 handelte. Meinen die das ernst? Bekommen wir es ernsthaft wieder mit diversen Aufgüssen alter „Klassiker“ zu tun, werde ich enttäuscht zu Bett gehen und mich nach den Schlaf sehen, den ich – Koffein sei Dank – nicht bekommen werde? Nein, diese Sorge war unberechtigt, denn Sony zeigte nicht nur fette Titel wie Horizon Zero Dawn 2: Forbidden West, Returnal und Resident Evil Village, sondern auch diverse Games kleinerer Studios, lang vermisste Rennspiele und ein sehnsuchtsvoll erwartetes Remake. Ich werde euch nun ein paar der für mich interessantesten zeigen.

Sämtliche Trailer zu den Neuankündigungen findet ihr hier.

Gran Turismo 7

Ich bin kein Veteran des Rennspiel-Genres, doch sagt selbs mir als blutigen Leihen die Gran Turismo – Reihe etwas. Sony zieht in Sachen Look und Feeling alle Register und es scheint ein Fest für Fans zu werden. Erscheinen wird das Game exklusiv für die PS5. Das Release-Datum ist bisher noch unbekannt.

Stray

Ihr steht auf Cyberpunk und Katzen? Dann könnte Stray etwas für euch sein. Worum es in dem Game gehen wird, wie das Gameplay aussieht und wie besagte Katze heißt, ist noch ein Rätsel. Doch der atmosphärische Trailer macht absolut lust auf mehr! Erscheinen soll es im Laufe des Jahres 2021.

Pragmata

Bei Pragmata sprang ich anfangs noch jubelnd auf, weil ich dachte es wäre ein neues Dead Space. Der klobige Suite des Protagonisten erinnert sehr an eine Variation des Anzuges von Isaac Clarke. Doch täuscht das. Worum es in Pragmata genau geht, lässt sich kaum sagen, doch der surreale Trailer wirkt sehr interessant. Auch hierzu gibt es noch keinen konkreten Release.

Little Devil Inside

Eine kleine Überraschung war für mich der Trailer zu Little Devil Inside. Die seltsame Mischung aus Tim Burton, The Witcher und Monster Hunter hatte mich mit der ersten Minute.

Demon´s Souls

Es ist soweit, Demon´s Souls, der Startschuss für ein komplettes Genre, aus dem Jahre 2009, bekommt ein Remake. Die Community jubelt und freut sich schon auf den Spaß den unendliches Leiden verursacht. Auch ich bin einer davon und ich kann es kaum erwarten!

Leave a comment