Gamers.at auf Con-Tour: VIENNA COMIX und Austria Comic Con 2018

Gamers.at auf Con-Tour: VIENNA COMIX und Austria Comic Con 2018

Die letzten beiden Wochenenden hatten für Fans von Comics, Filmen, Games und mehr jede Menge zu bieten: Am 7. und 8. April fand so in Wien die VIENNA COMIX statt, während die Messe Wels am 14. und 15. April Heimat der Austria Comic Con sein durfte. Wir waren für euch bei beiden Events mit dabei!

VIENNA COMIX April 2018 – Star Wars, internationale Künstler und lokale Helden

Am vorletzten Wochenende hauste die VIENNA COMIX für zwei Tage in der MGC-Halle im 3. Wiener Bezirk und bot neben jeder Menge Shopping-Möglichkeiten für Nerd-Memorabilia aller Art auch eine Reihe an Stargästen aus aller Welt. So konnten Comic-Fans dort unter anderem mit Künstlern wie Nicolas Keramidas („Mickey’s Craziest Adventures“) aus Frankreich, Paola Antista („Katzen!“) sowie Giovanni Rigano („Monster Allergy“) aus Italien oder Martina Schradi („Ach, so ist das“) aus Deutschland plaudern. Auch der „Isnogud“-Zeichner Nicolas Tabary aus Frankreich war mit dabei.

Neben Live-Vorführungen der Zeichnern gab es zudem einige Vorträge, unter anderem von unseren ganz persönlichen Helden, den Austrian Superheroes (ASH), die auf der Vienna Comix bereits das Cover zu ihrem 12. Heft vorstellten. Und noch mehr Spannendes aus Österreich gab es zu entdecken – unter anderem das Kickstarter-Comicprojekt „Doom Metal Kit“, das vor wenigen Tagen auch bereits finanziert wurde und sich nun in der Stretchgoal-Phase für noch mehr Comic-Awesomeness aus Österreich befindet. Unterstützen könnt ihr die Kampagne übrigens noch knapp zwei Wochen lang hier: Doom Metal Kit auf Kickstarter.

  • Vienna-Comix-April-2018-4.jpg
  • Vienna-Comix-April-2018-2.jpg
  • Vienna-Comix-April-2018-1.jpg
  • Vienna-Comix-April-2018-7.jpg
  • Vienna-Comix-April-2018-10.jpg
  • Vienna-Comix-April-2018-8.jpg
  • Vienna-Comix-April-2018-13.jpg
  • Vienna-Comix-April-2018-9.jpg
  • Vienna-Comix-April-2018-12.jpg
  • Vienna-Comix-April-2018-11.jpg

Wer lieber etwas aktiver werden wollte, der konnte sich auch an diversen Workshops versuchen, unter anderem zum Thema Häkeltierchen von Simo, ersten Schritten beim Zeichnen eines eigenen Comics von Erik Norden (Studio Linea) oder zum richtigen Figuren Bemalen mit Karl Berger, Henrik Hoberger und Stefan Brand. Und alle, die in ihrer Freizeit gerne in weit entfernte Galaxien reisen, konnten im Rahmen des Star Wars Specials die Mitglieder der 501st Legion – Austrian Garrison sowie der Star Wars Fans Nürnberg treffen und sich nicht nur von deren mitgebrachten Dioramen verzaubern lassen, sondern auch jede Menge Tipps für Cosplay, Modellbau und mehr holen.

Apropos Cosplay: Abschließend darf natürlich auch bei keiner Comic Convention die Cosplay-Fraktion fehlen – und auch in diesem Punkt hatte die VIENNA COMIX diesen April wieder einiges zu bieten: Von Deadpool über diverse Charaktere aus bekannten Filmen, Spielen und Animes bis hin zu Jack Sparrow (Bernhard Weber) und sogar einer Tardis, war alles vertreten.

Die nächste VIENNA COMIX findet als COMIX MARKET am 7. Oktober 2018 statt. Und zur Einstimmung aufs nächste Mal haben wir hier noch unser Eindrucksvideo der diesjährigen VIENNA COMIX für euch:

Fotos/Video: Peter Gludovatz für Gamers.at, Videoschnitt: Martin Stadlmann (Das Showmagazin)

Austria Comic Con – Game of Thrones, Real-Life-Superhelden und jede Menge LEGO

Nur ein Wochenende nach der COMIX, am 14. und 15. April, wurde mit der Austria Comic Con dann auch der Norden Österreichs zum Nerd-Anlaufpunkt. Diesmal zum ersten Mal in der Messe Wels, waren hier neben hochkarätigen Comic-Zeichnern wie Joe Rubinstein (DC, Marvel, Dark Horse), Álvaro Martínez (DC, Marvel), Philipp Dörr (PDAA – Marvel Star Wars), Flavia Scuderi (Disney Italien, Hahn Film, Trixter) sowie den Machern der ASH auch einige Stars aus Film und Fernsehen am Start.

Während Panels konnten wir so Anekdoten aus dem Leben und der Karriere von Manu Bennett (Arrow, Der Hobbit, Spartacus), Lou Ferringo (Der Unglaubliche Hulk, King of Queens), Sam J. Jones (Flash Gordon, Ted), Devon Murray (Harry Potter), James Cosmos (Game of Thrones) oder Jason Faunt (Power Rangers) lauschen und für waschechte Fans gab es im Anschluss natürlich auch die Möglichkeit für Autogramme sowie Fotos.

  • ACC-4.jpg
  • ACC-5.jpg
  • ACC-6.jpg
  • ACC-10.jpg
  • ACC-1.jpg
  • ACC-12.jpg
  • ACC-2.jpg
  • ACC-3.jpg
  • ACC-11.jpg
  • ACC-7-e1524084290900.jpg
  • ACC-13.jpg
  • ACC-8.jpg
  • ACC-14.jpg
  • ACC-9.jpg

Auch das Rahmenprogramm kam bei den Gästen gut an: Neben zahlreichen Künstlern, die ihre Zeichnungen und sonstigen Werke anboten, sowie tollen Ständen mit jeder Menge Figuren, Comics, Spielen und mehr  – beispielsweise MAMAZ aus Wiener Neustadt -, durften die Besucher der Austria Comic Con sich auch an etlichen Flippern versuchen oder fantastische LEGO-Kreationen bestaunen.

Und wo wir grade beim Staunen sind: Auch in Sachen Cosplay und Props gab man sich hier keine Blöße: Neben beinahe lebensgroßen Transformern, unser aller liebstem 80er-Auto KITT sowie dem Van des A-Teams waren auch unzählige (Semi-)Profis und Amateure mit beeindruckenden Kostümen mit dabei – von diversen Marvel Heroes über die Krieg der Sterne Charaktere des Star Wars Fanclub AT bis hin zu Doctor Who Helden, dargestellt vom The Tardis Fanclub.

Auch nächstes Jahr wird die Austria Comic Con Fans der gepflegten Nerd-Kultur wieder in der Messe Wels begrüßen. Eindrücke von diesem Mal gibt es hier:

Fotos: Sabine Kira Berger/Martin Stadlmann, Video/Videoschnitt: Martin Stadlmann (Das Showmagazin)

 

Kommentar abgeben