Filmkritik: Wind River

Regisseur und Autor Taylor Sheridan liefert mit Wind River weit mehr als nur einen spannenden Thriller über ein grausiges Verbrechen ab. Seine wertfreie und ungeschönte Darstellung des Lebens der Ureinwohner in einem Reservat im unwirtlichen Norden der USA... Mehr lesen

Filmkritik: Three Billboards Outside Ebbing, Missouri

Martin McDonagh hat hier das erste große Film-Highlight des Jahres abgeliefert. Eine tief bewegende, doch dank eines herausragenden Drehbuchs und einer Besetzung in Bestform, zu keinem Zeitpunkt deprimierende Geschichte über einfache Menschen, die mit der harten... Mehr lesen

Filmkritik: Star Wars: Die letzten Jedi

Der vorletzte Teil der Star Wars Saga kann die eine oder andere Macke nicht wegstreiten. Trotzdem bleibt er aber eine würdige Fortführung der Geschichte, die vielerorts überrascht und damit einen krassen Wandel gegenüber seinem direkten Vorgänger darstellt. Ob... Mehr lesen

Heimkinokritik: Pirates of the Caribbean: Salazars Rache

Man hat sich wieder auf alte Tugenden besinnt: weniger wirre Handlungsstränge, keine angedeuteten Dreiecksbeziehungen und auch weniger Explosionen, die nur über die mangelhafte Story hinwegzutäuschen versuchen. Kein Meisterwerk, aber ein durchwegs unterhaltsamer... Mehr lesen