Österreicher gewinnt Fortnite-Duo-WM

Österreicher gewinnt Fortnite-Duo-WM

Am Wochenende fand in New York, USA die von EPIC-Games ausgetragene „Fortnite“-Weltmeisterschaft statt. Gekämpft wurde dabei in versch. Bewerben und das Preisgeld betrug dabei wahnwitzige 30 Millionen Dollar. Wäre das nicht schon spannend genug ist die tatsächliche Sensation aber, dass der junge Österreicher David „Aqua“ Wang aus Kärnten im DUO-Wettbewerb mit seinem Teamkameraden am Ende den ersten Platz erreichte und sich damit über 1.5 Millionen Dollar Preisgeld freuen darf.

Über 40 Millionen Spieler nahmen am Fortnite World Cup teil, doch am Ende konnte es nur einen Champion geben. Die besten Fortnite-Spieler weltweit versammelten sich vom 26. Juli – 28. Juli in New York City, um im Fortnite World Cup Solo und Duo Finale um einen Preis von 30 Millionen Dollar sowie im Creative Finale und dem Charity Pro-Am um Siegerprämien von jeweils 3 Millionen Dollar zu spielen. Das Event war der Höhepunkt von zehn Wochen offener Online-Qualilfikationsphasen mit Preisen in Höhe von 1 Millionen Dollar in über 200 Teilnahmeländern.

Über 19.000 Fans waren bei den dreitägigen Fortnite World Cup Finals im ausverkauften Arthur Ashe Stadium live mit dabei. Am Sonntag, während des Solo Finales, verfolgten das Event über 2,3 Millionen Zuschauer gleichzeitig auf Twitch und YouTube und brachten dem Fortnite World Cup den Rekord für das weltweit meistgeschaute Gaming-Event (ausgenommen China) ein. Nicht enthalten in dieser Zahl sind die Fans, die das Finale in Fortnite oder auf anderen Streaming- und Social-Media-Plattformen verfolgten.

Der 17-jährige Österreicher David „Aqua“ Wang hat mit seinem norwegischen Teamkameraden „Nyhrox“ nach 6 Spielen und mit 51 Punkten Gesamtscore am Samstag den Duo-Wettbewerb der Fortnite-Weltmeisterschaft gewonnen. Der Lohn dafür sind 3 Millionen Dollar Preisgeld die zwischen den beiden Spielern aufgeteilt werden. Bei dem Wettbewerb kämpften aber noch weitere Österreicher um den Sieg, so auch das Duo Thomas „Tschinken“ Hörak und Klaus „Stompy“ Konstanzer, welchen von den Buchmachern gute Chancen vorausgesagt wurden. Am Ende reichte es für die Beiden aber dann leider dann doch nur für den 26. Platz.

Auch für den Einzelbewerb am Sonntag hatte sich „Aqua“ und auch der Österreicher Klaus „Stompy“ Konstanzer qualifiziert, allerdings lief es hier nicht so gut, „Aqua“ fand nicht so richtig ins Spiel und landete mit nur einem Punkt schlussendlich auf Platz 94. Für „Stompy“ lief es deutlich besser, er konnte mit 22 Punkten den 14. Platz erreichen. Den Einzelbewerb gewonnen hatte der 16-jährige US-Amerikaner Kyle „Bugha“ Giersdorf, an ihm führte an diesem Tag kein Weg vorbei. Auch er konnte sich über eine Siegerprämie von 3 Millionen Dollar freuen.

Gamers.at gratuliert den österreichischen Teilnehmern für ihre Erfolge und im speziellen „Aqua“ für den Sieg im Duo-Wettbewerb recht herzlich!

Fortnite World Cup Solos Gewinner: $3,000,000
„Bugha“ (@bugha)
Die finalen Solo-Final-Ergebnisse gibt es hier.

Fortnite World Cup Duos Gewinner: $3,000,000 (geteilt)
„Aqua“ (@aquaa) – $1,500,000
„Nyhrox“ (@nyhrox) – $1,500,000
Die finalen Duo-Final-Ergebnisse gibt es hier.

Fortnite World Cup Creative Gewinner: $1,345,000 (geteilt)
„Cizzorz“ (@cizzorz) – $336,250
„Hiimtylerh“ (@hiimtylerh) – $336,250
„Suezhoo“ (@suezhoo) – $336,250
„Zand“ (@zandOfficial) – $336,250
Die finale Creative-Ergebnisse gibt es hier.

Fortnite World Cup Charity Pro-Am: $1,000,000 (geteilt)
„Airwaks“ (@airwaks) – $500,000
„RL Grime“ (@RLGRIME) – $500,000
Die gesammelten NYC-Pro-Am-Ergebnisse gibt es hier.

Mehr Info bei Fortnite World Championship

Kommentar abgeben