Nachspiel: Tetris 99

Nachspiel: Tetris 99

In den 80ern feierte ein Game seine Geburt, das bis heute als Synonym für süchtig machendes Gameplay steht: Tetris!  Nun versucht es sich, als eines der ältesten und bekanntesten Videospiele aller Zeiten, am Trend Battle Royal. Du gegen 99 andere SpielerInnen im Kampf um Klotz und Kragen. Ob das neueste PVP-Konzept mit dem Klassiker, der seit 1984 kaum verändert auf dem Markt ist, überhaupt funktioniert? Ist denn das noch Tetris wie wir es kennen und lieben?

Die klare Antwort: JA! Tetris 99 hat durchaus noch seinen bewährten Offline-Modus und beschränkt sich nicht nur auf den kompetitiven Multiplayerbereich. Das Spielprinzip bleibt in beiden das wohlbekannte: Blöcke in Reihen zerstören und Punkte sammeln. Der Unterschied hierbei ist, dass im Online Gameplay deine zerstörten Reihen nicht einfach verschwinden, sondern den anderen Spielern untergeschoben werden, um diese in Bredouille zu bringen und dich zum Sieg zu führen. Dies kann durchaus zu stressigen Situationen führen. Solltest du also weniger Lust haben dich mit anderen Leuten zu messen, kein Problem. Die Frage ist: Solltest du es zumindest mal versuchen? Definitiv!

Winner, Winner Block-Zertrümmer.

Wenn du dich also dazu entschließt dich mit anderen SpielerInnen weltweit zu duellieren und noch nicht wirklich weißt, was du tust, hab ich hier ein paar Tipps wie du garantiert, zumindest zu Beginn deiner Tetris-Karriere unter den Top 20 landen wirst: lerne die Block-Bewegungen! Es gibt nur eine bestimmte Anzahl an möglichen Kombinationen deiner Blöcke. Rechts oben siehst du welcher Klotz demnächst ins Feld geworfen wird, dadurch kannst du bereits vorplanen und kommst im Late-Game weniger in Bedrängnis. In Tetris 99 kannst du dich entscheiden, ob du gezielt Gegner ausschalten willst, dich lieber passiv auf dein Feld konzentrieren möchtest oder einfach zufällig gegen andere antrittst. Das Menü hierfür findest du in der Mitte deines Bildschirmes. Geh es aber trotzdem erstmal langsam an. Lerne das Spiel im Offline-Modus gegen die KI. Hier lernst du wann es sinnvoll ist auf Konter zu setzen oder auf schnelle Exekutionen zu gehen. Solltest du aber lieber gleich in die Action mit anderen Spielern starten wollen, belasse es erstmal auf zufällig. Versuche dich daran mehrere Blockreihen gleichzeitig zu zerstören. Dadurch bringst du deine Gegner eher in Bedrängnis. Es ist so als würdest du dich nur Reihe für Reihe vortasten. Mehr ist immer besser und lass dich nicht aus der Ruhe bringen. Den anderen geht’s genauso.

Wird das nicht schnell langweilig? Nein, Tetris 99 bietet außerdem diverse Modi, die du zusätzlich nutzen kannst. Von klassischem Solo Gameplay im Endlosmodus über den Kampf gegen die KI (Bis zu fünf verschiedene Schwierigkeitsstufen). Zu zweit mit den Joy-Cons oder Solo gegen 99 Andere. Auch neu ist die Lokale Arena in der du dich mit deinen Freunden batteln kannst. Es ist also für jeden Tetris Liebhaber etwas Passendes dabei.

Das volle Tetris-Feeling seit 1985

Seit den 80ern bleiben uns viele alte Videospielhelden erhalten: Pacman, Mario und die Tetrisblöcke. Und ja, die haben definitiv nichts von ihrer Strahlkraft verloren. Einem russischen Programmierer namens Alexei Paschitnow ist es zu verdanken, dass wir seit 1985 bis heute unserer Zerstörungsliebe gegen Blöcke frönen können. Selbst die klassischen Sounds sind bis heute erhalten geblieben und ich könnte nicht glücklicher darüber sein. Denn kaum ein Titel, bringt mich mehr in meine Kindheit in den 90ern zurück wie Tetris und jene Melodie die vermutlich jeder Auswendig kennt. Doch der Weg bis in mein Kinderzimmer war damals kein leichter.
Über den Vertriebsweg Ungarn in den Westen und mehrere Studios, dauerte es 3 Jahre bis Atari und Nintendo das Spiel in ihr Sortiment aufgenommen haben. Alexei Paschitnow aber durfte noch sehr lange warten bis er Anerkennung und Entlohnung in der Udssr für sein Tun bekam. Erst 1991 gelang ihm, das Auswandern in die USA und eine erfolgreiche Firmengründung. Seit 1996 besitzt der Russe wieder die weltweiten Rechte an Tetris, dieser hat zusammen mit Microsoft an mehreren Titeln der Reihe gearbeitet.

Tetris 99 bietet also jedem, vom alten Tetris Meister aus den 80ern bis hin zu den Tetris Neulingen, eine durchaus ausgewogene Mischung aus simpler bunter Grafik und klassischen Melodien und Sounds.

FAZIT

Ist Tetris 99 also das bessere Fortnite? Nun, jain, um ehrlich zu sein. Ich persönlich habe in den letzten Wochen lieber Tetris 99, als alle anderen Battle Royal Games gezockt. Liegt das daran, dass es als Spiel besser ist? Nein, es ist simpler in der Idee, schneller im Matchmaking und doch etwas komplizierter im Gameplay als der Rest. Es ist ein Spaß für eine schnelle Runde am Sofa oder wenn ich wieder mal mit dem Bus zur Arbeit fahre und es länger dauert. Aber durch den schnellen Wechsel der Blöcke, das dauernde sich verändern der Gegnerfelder und die ununterbrochene Belagerung durch andere SpielerInnen ist es doch durchaus stressig und man kann nur bedingt dieses Game länger als eine halbe Stunde spielen. Es ist also kein Game das man ohne Pause über einen längeren Zeitraum spielt, sondern eher was für zwischendurch. Es ist aber klar bei den Top Battle Royal Games dabei.

Ein Gastartikel von Daniel Egger

Was ist Tetris 99? Multiplayer Battle Royal
Plattformen: Nintendo Switch
Getestet: Version 2.0.0, auf Nintendo Switch
Entwickler / Publisher: Nintendo
Release: 13. Februar 2019
Link: Offizielle Webseite

Leave a comment