Anno 1800 verschoben

Anno 1800 verschoben

Vorfreude ist bekanntlich die schönste Freude, trotzdem werden Anno-Fans nun sehr traurig sein, denn Ubisoft und Entwickler Blue Byte haben nun angekündigt den Veröffentlichungstermin von Anno 1800 gleich um zwei Monate zu verschieben.

Kurz und knapp gibt es auf dem offiziellen Twitter-Account von ANNO Deutschland (@ANNO_DEheute folgende Meldung zu lesen:

Mehr Infos findet man dann auf der offiziellen Webseite. Hier begründet man die Verschiebung damit, zum Release das bestmögliche Anno-Erlebnis bieten zu wollen. Die zusätzlichen Wochen Entwicklungszeit sollen weiters sicherstellen, dass Anno 1800 sein volles Potenzial ausschöpfen wird. Weiters wurde angekündigt, dass neue Spielinhalte nach dem Release bereits fix eingeplant sind.

Die Closed Beta von Anno 1800 ist übrigens nicht von der Verschiebung betroffen, diese beginnt nach wie vor ab dem 31. Januar 2019. Passen dazu gibt es auch gleich einen neuen Trailer:

 

 

Kommentar abgeben