Blizzard auf der gamescom 2015

Blizzard auf der gamescom 2015

Blizzard Entertainment, Inc. gab heute seinen bisher größten gamescom-Auftritt für die gamescom 2015 bekannt. Die Firma wird auf mehr als 500 Stationen mehr Spiele präsentieren als je zuvor.

Messebesucher, die bei Blizzard in Halle 7 vorbeischauen, erhalten die Gelegenheit, die neuesten Inhalte für Heroes of the Storm, Hearthstone: Heroes of Warcraft, StarCraft II: Legacy of the Void, Overwatch und World of Warcraft: Warlords of Draenor auszuprobieren. Besucher können außerdem eine Vielfalt von Liveaufführungen auf der Blizzard-Bühne genießen, einschließlich der allseits beliebten Tanz- und Kostümwettbewerbe. Außerdem sind im Blizzard-Store in Halle 5.1 noch lizenzierte Artikel und Sammelgegenstände erhältlich.

Hearthstone

Von der Anreise ermüdete Messebesucher können auf dem Stand gerne eine Pause mit ein paar Runden Hearthstone einlegen. Das scheinbar einfache und wahnsinnig unterhaltsame Online-Strategiekartenspiel enthält jetzt das brandneue Einzelspielerabenteuer Der Schwarzfels.

Heroes of the Storm

Kultcharaktere aus aktuellen und vergangenen Blizzard-Spielen sammeln sich in Heroes of the Storm, Blizzards rasantem und kostenlos spielbaren Teamkampfspiel. Besucher der gamescom 2015 können sich in den Nexus – ein kosmischer Sturm, in dem die Spielwelten von Blizzard aufeinanderprallen – stürzen und legendäre Helden und Bösewichte steuern, beispielsweise Thrall aus dem Warcraft-Universum; Jim Raynor aus StarCraft; Diablo, den titelgebenden Herrn des Schreckens; und sogar die Lost Vikings: Erik, Baleog und Olaf.

Overwatch

Overwatch wird auf der gamescom 2015 zum ersten Mal in Europa öffentlich spielbar sein! In diesem futuristischen teambasierten Shooter wählen Spieler ihre Helden aus einer bunt gemischten Auswahl an Charakteren und tragen dann rasante Kämpfe zwischen zwei Sechserteams aus. Für den Sieg müssen Verbündete zusammenarbeiten, um Ziele zu erreichen. Dazu gehören die Eroberung strategischer Standorte oder der Transport von Fracht über die Karte.

StarCraft II: Legacy of the Void

Besucher werden Gelegenheit haben, StarCraft II: Legacy of the Void anzuspielen, das sich aktuell in der geschlossenen Betatestphase befindet. Im dritten Kapitel der abenteuerlichen Geschichte von StarCraft II findet die Einzelspielerkampagne ihren krönenden Abschluss, während für den Mehrspielermodus neue Einheiten und Features hinzugefügt werden. Dazu gehören der Archonmodus, ein neuer Spieltyp, mit dem zwei Spieler ihr Können vereinen und eine gemeinsame Armee steuern können sowie der Modus Verbündete Commander, wo zwei Spieler sich zusammentun und in die Rollen von mächtigen Commandern aus der Geschichte von StarCraft schlüpfen.

World of Warcraft: Warlords of Draenor

Abenteuerbegeisterte können sich auf der gamescom den Millionen Spielern anschließen, die bereits World of Warcraft: Warlords of Draenor spielen, und am Blizzard-Stand ein paar Quests annehmen. Vor der Kulisse der wilden Welt Draenor befinden sich Grommash Höllschrei und seine mächtige Eiserne Horde auf dem Kriegspfad. Es liegt nun an den stärksten Helden Azeroths, sie aufzuhalten.

Besucher haben nicht nur die Möglichkeit, Spiele selbst auszuprobieren, sondern bekommen noch eine Menge Aktivitäten geboten, wie beispielsweise:

  • Autogrammstunden mit Blizzard-Entwicklern während der Veranstaltung
  • Live-Unterhaltung auf der Hauptbühne, einschließlich spannender Matches
  • Gelegenheit, beim Kostüm- oder Tanzwettbewerb im Rampenlicht zu stehen
  • Quizze, Wettbewerbe und vieles mehr

Weitere Informationen zu den Aktivitäten von Blizzard auf der gamescom 2015 werden demnächst bekannt gegeben: http://eu.blizzard.com/de-de/

Kommentar abgeben