Call of Duty: Advanced Warfare Reckoning

Call of Duty: Advanced Warfare Reckoning

Call of Duty: Advanced Warfare Reckoning, das vierte und letzte DLC-Pack für Call of Duty: Advanced Warfare, erscheint für PlayStation 4, PlayStation 3 und PC am 3. September.

Mit vier neuen Maps, der Rückkehr der Exo-Kletterhaken-Playlist und dem Finale von Exo-Zombies führt Reckoning die Spieler an vier Orte von Neu Bagdad bis Südkorea.

  • Overload: Mit toller Aussicht auf Neu Bagdad bietet die Map mit ihren verschiedenen Ebenen und langen Sichtlinien im Außenbereich optimale Gefechte auf mittlere bis lange Distanz.
  • Quarantine: Es geht schnell zur Sache auf dieser Map mittlerer Größe mit ihren verwinkelten Räumen und offenem Gelände. Diese Kombination wird jedem Spielstil gerecht.
  • Fracture: Die Spieler suchen auf den großen Kampfgebieten am Rande eines Gletschers Schutz hinter Windturbinen und schwerer Ausrüstung.
  • Swarm: Auf dieser kleinen bis mittleren Map beziehen die Spieler Stellung in kriegsgezeichneten Geschäftsfassaden, die eine gute Übersicht über die Straßen von Seoul in Südkorea bieten, oder flankieren ihre Gegner durch die engen Innenräume im Zentrum der Map.

Call of Duty: Advanced Warfare Reckoning bringt den Fans außerdem das Finale der Exo-Zombies-Saga, Descent, ein neues Erlebnis auf einer entlegenen Atlas-Überlebenseinrichtung auf dem Meer, neue „fusionierte“ Exo-Zombie-Gegner und die Dreizack-Energiewaffe. Das letzte Kapitel erzählt das Schicksal der Hauptdarsteller – John Malkovich (In the Line of Fire, RED, Burn After Reading), Bill Paxton (Aliens, Titanic, Edge of Tomorrow), Rose McGowan (Planet Terror, Scream), Jon Bernthal (Fury, The Wolf of Wall Street) und Bruce Campbell (Burn Notice, Bubba Ho-Tep) – die sich in einer schwierigen Lage bei der Suche nach der Wahrheit über die Ursache der weltweiten Pandemie und das schreckliche Geheimnis, das Atlas versteckt hält, wiederfinden.

Kommentar abgeben