Made in Austria: Rifter angekündigt

Made in Austria: Rifter angekündigt

Der  Wiener Solo-Entwickler IMakeGames kündigt heute mittels Reveal-Trailer offiziell das schnelle und knallharte Akrobatik-Jump’n’Run Rifter an

Von Dust Force, Sonic, Bionic Commando und Hotline Miami inspiriert, gibt Rifter Spielern die volle Kontrolle im Highspeed-Jump’n’Run. Stürme durch eine Welt, die im 80er-Jahre-Style und jeder Menge neon Farben getränkt ist und stelle dich schwierigen Hindernissen sowie brutalen Bosskämpfen in über 90 Leveln mit 30 freischaltbaren Upgrades, Fähigkeiten und verschiedenen Spielenden.

Features

  • Blitzschnelles, actiongeladenes Akrobatik-Jump’n’Run
  • Laufe, schwinge, dashe und genieße völlige Bewegungsfreiheit
  • Treibender 80er Synthwave-Soundtrack und Neon-Optik
  • Rifter durch über 90 Levels
  • Schalte 30 Upgrades und Fähigkeiten frei, die zu deinem Spielstil passen
  • Tritt gegen eine große Anzahl an Gegnertypen und harten Bossen an
  • Schalte Geheimnisse, sowie verschiedene Enden frei und perfektioniere deinen Score

Das neonbunte Rifter voller treibender 80er Beats erscheint im Juli diesen Jahres für Windows, Mac und Linux auf Steam.

Kommentar abgeben