Die Highlights der gamescom Opening Night

Die Highlights der gamescom Opening Night

Die gamescom 2019 hat nun offiziell begonnen. In der Opening Night gab es eine Vielzahl an spannenden Gameplay-Szenen, Trailern und Neuankündigungen zu sehen. Sowie einen Auftritt von Hideo Kojima, welcher ein paar neue Szenen zu seinem heiß ersehnten Death Stranding präsentierte, der uns danach aber wenig klüger als zuvor zurückließ. Wir haben euch hier die Highlights der Opening Night, sowie die dazu gehörigen Infos und Videos, zusammengefasst.

Comanche

THQ Nordic hat ein neues Comanche enthüllt. Der Multiplayer-Titel verspricht spannende Gefechte mit futuristischen Hubschraubern.

Need für Speed: Heat

Lange war es still um die Need for Speed – Reihe. Nun meldet sich EA mit Need for Speed: Heat und einem neuen Gameplay-Trailer zurück. Need for Speed: Heat erscheint am 8. November 2019 für Xbox One, Playstation 4 und PC.

Little Nightmares 2

Little Nightmares ist einer meiner ganz persönlichen Lieblinge. Daher war meine Freude über die Ankündigung eines Nachfolgers besonders groß. Little Nightmares 2 bietet einen neuen Protagonisten, sowie die Möglichkeit sich zur Wehr zu setzen. Erscheinen wird die Fortsetzung irgendwann 2020.

Predator: Hunting Grounds

In Predator: Hunting Grounds kämpft ein Spieler in der Haut des Predators gegen eine Gruppe von Jägern. Dabei ist die Grenze zwischen Jäger und Gejagtem sehr schmal.

Humankind

Humankind ist ein Strategie-Spiel von SEGA und Amplitude. Dabei beobachten wir die Ursprünge der menschlichen Ziviliation und führen sie ins All.

Everspace 2

Rockfish Games hat einen Blick auf Everspace 2 enthüllt. Der Nachfolger verlässt dabei die bekannten Rougelike-Pfade des ersten Teils und soll eine tiefere Singleplayer-Erfahrung bieten. Erscheinen wird Everspace 2 frühestens 2021.

The Witcher 3: Wild Hunt

CD Projekt hat einen Trailer zur Switch-Portierung des Rollenspiel-Meisterwerks veröffentlicht. Leider sind die zu erwartenden Kürzungen bei der Grafik nicht unerheblich.

Disintergration

Hinter dem Ego-Shooter mit Strategie-Elementen steckt niemand geringerer als Halo-Erfinder Marcus Letho. Der gezeigte Trailer macht dabei mehr als neugierig.

Gylt

Der Entwickler Tequila Works präsentierte Gameplay-Szenen aus seinem exklusiv für Stadia erscheinenden Horror-Titel Gylt. Atmosphärisch braucht sich das Abenteuer nicht zu verstecken.

Iron Harvest

Auch zum Strategiespiel Iron Harvest gab es neues Bewegtmaterial zu sehen. Darin kämpft ihr in einer alternativen Version des ersten Weltkrieges in der riesige Roboter zum Alltag gehören.

Death Stranding

Und da war er dann, der große Hideo Kojima höchstpersönlich trat auf die Bühne um über sein kommendes Spiel Death Stranding zu sprechen. Auch zwei Zwischensequenzen und eine Gameplay-Szene hatte er im Gepäck, aber wirklich klüger waren wir danach dann auch nicht. Aber ich meine durchaus Potenzial zu einer emotionalen Reise, sowie einer richtig interessanten Geschichte, zu erkennen. Spätestens am 8. November 2019 wissen wir ob Death Stranding die hohen Erwartungen erfüllen kann.

Die komplette Opening Night Live zum Nachschauen

Neben diesen Highlights gab es noch die einer oder anderen zusätzliche Neuankündigung. Wer den Live-Stream verpasst hat, kann sich die komplette Show hier in aller Ruhe anschauen:

Kommentar abgeben