Headup Games erweckt die Untoten

Headup Games erweckt die Untoten

Am 14. Juli entfesselt Headup Games auf dem PC eine Armee von Untoten – mit dem neuen Singleplayer-Survival-Rollenspiel Dead Age. Entwickelt wurde das Spiel vom Indie-Studio Silent Dreams, welches sich bereits mit der Grotesque Tactics-Serie einen Namen machte.

Der Spieler findet sich als Überlebender inmitten einer verheerenden Zombie-Apokalypse wieder, der bereits unzählige Menschen zum Opfer fielen. Um auf der Suche nach seiner Schwester die täglichen Bedrohungen dieser gottverlassenen Welt zu überstehen, verbündet er sich mit einer kleinen Gruppe anderer Überlebender, die gemeinsam Tag für Tag um das nackte Überleben kämpfen.

Im Laufe des Spiels übernimmt der Spieler die Organisation eines schützenden Camps und nimmt dort Aufträge verschiedenster Art an: Um der immer bedrohlicher werdenden Zombieplage entgegenzuwirken müssen zum Beispiel bestimmte Gegenstände wie Fallen und Waffen angefertigt werden. Zudem steht immer wieder die Suche nach Angehörigen oder das Beschaffen knapper Ressourcen auf der Tagesordnung und wichtig ist auch die Absicherung des Camps gegen Zombieangriffe und menschliche Bedrohungen.

Dabei wird der Spieler immer weiter in die Geschehnisse der düsteren Welt hineingezogen und hat durch eigene Entscheidungen, sowie dem erfolgreichen Abschluss bestimmter Aufträge Einfluss auf den Fortgang der non-lineare Geschichte, positiv wie negativ.

Dead Age erscheint am 14.07.2016 als Early Access auf STEAM und wird anschließend durch regelmäßige Updates erweitert. Der endgültige Release ist für Anfang Oktober geplant.

Systemvoraussetzungen

Minimum
Betriebssystem: Windows 7, Windows 8 (8.1), Windows 10
Prozessor: Intel CPU Core i5 3 GHz / AMD CPU 3 GHZ
Arbeitsspeicher: 3 GB RAM
Grafikkarte: Nvidia GPU GeForce GTX 660 / AMD GPU Radeon HD 7870
Festplattenspeicher: 2 GB verfügbarer Speicherplatz

Empfohlen
Betriebssystem: Windows 7, Windows 8 (8.1), Windows 10
Prozessor: Intel CPU Core i7 2.5 GHz / AMD CPU 3,5 GHz
Arbeitsspeicher: 4 GB RAM
Grafikkarte: Nvidia GPU GeForce GTX 770 / AMD GPU Radeon R9 290
Festplattenspeicher: 2 GB verfügbarer Speicherplatz

Kommentar abgeben