Limitierte PS4 Pro im Design von The Last of Us Part II

Limitierte PS4 Pro im Design von The Last of Us Part II

In einem Monat, um genau zu sein am 19. Juni 2020 erscheint neben dem Action-Adventure The Last of Us Part II auch eine Limited Edition der PlayStation 4 Pro im Design des Spiels.

Das Limited Edition The Last of Us Part II PlayStation 4 Pro-Paket bietet folgende Inhalte:

  • eine limitierte, gravierte PlayStation 4 Pro
  • einen limitierten DUALSHOCK 4 Wireless-Controller
  • eine physische Version des Spiels
  • einen Download-Code, mit dem digitale Inhalte wie ein dynamisches PS4-Design, Avatare und mehr heruntergeladen werden können

Weiterhin werden, separat erhältlich, ein limitiertes Wireless-Headset in einer Limited Gold Edition sowie eine offiziell lizensierte 2T-Festplatte von Seagate veröffentlicht.

Die Limited Edition der Konsole präsentiert sich mit schwarzer, matter Oberfläche, in die Ellies Tattoo eingraviert ist. Der Limited Edition DUALSHOCK 4 Wireless-Controller, der auch separat erworben werden kann, beeindruckt durch ein mattes Schwarz, das durch weiße Shapes, Ellies Farn-Tattoo und das Logo von The Last of Us Part II auf dem Touchpad geschmückt wird. Das “Wireless Headset – Limited Gold Edition” setzt mit dunkelroten Ohrpolstern schicke Farbakzente und damit einen Kontrast zur schwarzen matten Oberfläche, dem eingeprägtem Farn und dem Logo. Die offiziell lizenzierte Festplatte von Seagate (“Limited Edition The Last of Us Part II Seagate Game Drive 2 TB”) mit zwei Terabyte Datenspeicher kann als externer Speicher für PlayStation 4-Systeme (ab der Softwareversion 4.50) genutzt werden.

Die limitierte Konsole, das Wireless-Headset sowie der DUALSHOCK 4 Wireless-Controller können in Deutschland und Österreich bei Saturn und Media Markt erworben werden, in der Schweiz bei teilnehmenden Händlern.

John Sweeney, der Art Director des Spiels, gibt auf dem PlayStation-Blog einige Einblicke in das Entstehen der Konsole. So haben sich die Entwickler für Ellies neues Tattoo als Gravur entschieden, weil es mit der Zeit zu einem Symbol für das Spiel selbst wurde.

8 Comments

  1. Nico Paschinger 21. May 2020
    Antworten

    Also vorbestellen kannst es dir nicht im medimarkt und saturn in österreich.War sogar bei unserem medimarkt die haben gesagt die wissen nicht über das ganze also

    • Tom Steinbauer 22. May 2020
      Antworten

      Nachdem die Meldung noch ganz frisch ist, kann es durchaus sein, dass die Mitarbeiter davon noch nix wissen. Wir haben mal eine Anfrage an Playstation gestellt, ob und ggf. ab wann man die limitierte Hardware vorbestellen kann.

  2. Nico Paschinger 23. May 2020
    Antworten

    Bitte dann bescheid geben

    • Tom Steinbauer 24. May 2020
      Antworten

      Leider haben wir auch keine sehr aufschlussreiche Antwort von PlayStation bekommen: „Bezüglich der Vorbestellung können wir leider noch nicht sagen – grundsätzlich erscheint die Hardware zum Release am 19. Juni. „

      • Nico Paschinger 24. May 2020
        Antworten

        Das is ja mal wieder eine frechheit wennst heißt jetzt kann man es vorbestellen jaaa in der schweiz ja und in deutschland ach warte wir habens in österreich vergessen obwohl ed bekannt gegeben worden ist von sony aber bei uns wirds vergessen dann kommen sie zu spät drauf und dann ists wieder ausverkauft hoffentlich gibts die noch zum bestellen weil ne usk version von den deutschen bestell ich mir sicher nicht immer nur pegi at oder pegi europa

      • Nico Paschinger 24. May 2020
        Antworten

        Ach ja bei mediamarkt und saturn hab ich angefragt sie haben mir ne email geschikt und geschrieben ja jetzt ist es verfübar bei uns zum vorbesstellen und dann kommst auf das game also die können noch gar nicht mal ne konsole und ein spiel unterscheiden dort so gut sind die

  3. Nico Paschinger 26. May 2020
    Antworten

    Jawoll jetzt kann man vorbestellen bei medimarkt und saturn ich habe echt jeden angerufen und kontaktiert wies nur geht

    • Tom Steinbauer 30. May 2020
      Antworten

      Hört sich echt sehr mühsam an, aber hoffentlich Ende gut, alles gut 😉 Danke für die Info!

Leave a comment