XBOX @ E3

XBOX @ E3

Die Pressekonferenz von Microsoft ist Geschichte. Hier findet ihr alle Neuigkeiten der Show!

Folgende Spiele wurden präsentiert:

  • Assassin’s Creed Unity (Xbox One, Xbox 360, Ubisoft, Ubisoft)
  • Call of Duty: Advanced Warfare (Xbox One, Xbox 360, Sledgehammer Games, Activision)
  • Crackdown  (Xbox One, Dave Jones, Microsoft Studios).
  • D4: Dark Dreams Don’t Die (Xbox One, Access Games, Microsoft Studios).
  • Dance Central Spotlight (Xbox One, Harmonix Music Systems, Microsoft Studios)
  • Dragon Age: Inquisition (Xbox One, Xbox 360, BioWare, Electronic Arts).
  • Evolve (Xbox One, Xbox 360, Turtle Rock Studios, 2K).
  • Fable Legends (Xbox One, Lionhead Studios, Microsoft Studios)
  • Forza Horizon 2 (Xbox One, Xbox 360, Playground Games, Turn 10 Studios, Microsoft Studios)
  • Forza Motorsport 5, Nürnbergring (Xbox One, Turn 10 Studios, Microsoft Studios).
  • Halo 5: Guardians Multiplayer Beta (Xbox One, 343 Industries, Microsoft Studios)
  • Halo: The Master Chief Collection (Xbox One, 343 Industries, Microsoft Studios)
  • Happy Wars for Xbox One (Toylogic, Microsoft Studios)
  • Killer Instinct (Xbox One, Iron Galaxy, Microsoft Studios)
  • Ori and the Blind Forest (Xbox One, Xbox 360, PC, Moon Studios, Microsoft Studios).
  • Phantom Dust (Xbox One, Microsoft Studios).
  • Project Spark (Xbox One, PC, Team Dakota, Microsoft Studios).
  • Rise of the Tomb Raider (Xbox One, Xbox 360, Crystal Dynamics, Square Enix).
  • Scalebound (Xbox One, Xbox 360, Platinum Games, Microsoft Studios)
  • Sunset Overdrive (Xbox One, Insomniac Games, Microsoft Studios)
  • Super Ultra Dead Rising 3 Arcade Remix Hyper Edition (Xbox One, Capcom Vancouver, Microsoft).
  • Tom Clancy’s The Division (Xbox One, Xbox 360, Massive Entertainment, Ubisoft).
  • The Witcher 3: Wild Hunt (Xbox One, Xbox 360, CD Projekt RED).

Phil Spencer führt durch die Show. Nach etlichen Danksagungen an uns Gamer, aber auch die Entwickler, folgte eine Art Schulterschluss mit Nintendo und Sony. Er betonte, dass man gemeinsam den Vormarsch der Gaming-Branche vorantreibt – alles im Interesse der Gamer. Nett von ihm. Und eine angenehme Abwechslung zum sonst ja nicht ganz unüblichen Sticheln. Wie auch immer. Ende der „Ansprache“: Es geht nur um Games. Uns solls freuen. Fest steht jedenfalls: Die Neuankündigungen kommen zum Ende der Show.

Die erste News kam dabei schon im Preview zur Show: Happy Wars kommt nun für die Xbox One. … Yay! OK. Hoffen wir mal, dass da während der Show selbst noch … „mehr“ kommt. 😉

 

Call of Duty: Advanced Warfare

Die erste News kommt dennoch gleich: Alle Addons für das neue Call of Duty: Advanced Warfare kommen zuerst für die Xbox One. Die folgende Gameplay-Demo ist dann auch gleich ein würdiger Auftakt für eine vermeintlich Core-Gamer-fokussierte Show. Schicke Effekte, interessantes Design, riesige Spinnen-Mechs, viele Tech-Gadgets passend zum Zukunfts-Setting, bewährte „Krach Bumm Action“. Gefällt mir.

Achja: Und da ist da natürlich immer noch Kevin Spacey. 😉 Release: 04. November 2014

 

Next Up: Turn 10! Nach ein wenig Selbsthuldigung, die Ankündigung, auf die wir alle schon so lang warten: Der Nürburgring kommt für Forza 5 – komplett für das Spiel neu designed. Und das AB HEUTE … UND GRATIS!

Forza Horizon 2

Hunderte Autos, aufbauend auf der Engine von Forza 5, voller Tag-Nacht-Zyklus und vor allem dynamisches Wetter! Außerdem erwarten uns Forza-Fans unsere Drivatars bereits in Horizon 2. Außerdem kommt das gute Stück schon am 30. September diesen Jahres. Und es sieht richtig lecker aus! Besser als die Konkurrenz von Sony? Schwer zu sagen … aber wir werden es im Herbst  ja „head 2 head“ herausfinden können. 😉

 

Evolve

Es folgt: EVOLVE. Das Spiel der Left 4 Dead-Macher bekommt ebenfalls zeitlich begrenzten, Exklusiv-Content und wurde mittels Gameplay-Trailer vorgestellt. Schon gehyped von dem Titel? Nein?! Dann schaut euch den Trailer an. 😉 Wir versuchen ihn schnellstmöglich online zu stellen.

 

Assassins Creed: Unity

Kleine Überraschung: Statt auf der eigenen PK stellt Ubisoft AC:U – also Assassins Creed: Unity schon hier bei Microsoft vor. Fokus dabei: Die neuen Coop-Features! Ganz nebenbei darf natürlich auch die neue Engine zeigen, was sie kann: tolle Physik-Effekte bei der Kleidung, HUNDERTE Menschen gleichzeitig am Bildschirm, tolle Beleuchtungseffekte und Umgebungsdetails … sehr nett!

Doch zum Gameplay. Das Zusammenspiel der vier Assassinen funktionierte in der Demo tadellos … wird aber wohl auch ein paar mal geübt worden sein. 😉

 

Dragon Age: Inquisition

Auch EA zeigt Präsenz: Mit Dragon Age: Inquisition, präsentiert durch einen cool gemachten Story-Trailer, der aber technisch etwas enttäuscht … zumindest im Vergleich zu Assassin’s Creed.

 

Sunset Overdrive

Um dieses Problem erst gar nicht zu bekommen, beschränkte man sich für Insomniacs neues Spiel Sunset Overdrive erst einmal mit einem richtig geilen CG-Trailer voller Witz und Charme. Die nachvollgende Gameplaydemo kam da grafisch freilich nicht ganz mit. Dafür scheint das Movement wirklich gut von der Hand zu gehen … vor allem, da es sich mit den Regeln der Physik nicht wirklich einschränken lässt. Gut so, finden wir. Das Spiel wirkt verflucht spaßig und knallbunt. Besonders cool dürfte das Ganze dann im Acht-Spieler-Multiplayer werden.

 

Available NOW: Capcom-Charaktere als Addon für Dead Rising 3 … abgefahren. 😀

Auch irgendwie „abgefahren“: Die Ankündigung von Disneys Fantasia: Music Evolved. Wohl eine Art Kinder-Dance Central … das auch neu auf die Xbox One kommt.

FABLE: Legends

Wichtiger: FABLE: Legends wurde vorgestellt! Erneut wohl ein reines Multiplayer-Spiel, wo es natürlich vor allem darum geht beim Questen die Fähigkeiten der Spieler-Charaktere zu mischen. Witziger Twist: Man kann auch den Bösewicht spielen … aber den „Ober-Bösewicht“. Als dieser kann man aus einer RTS-ähnlichen Perspektive Fallen und Gegner platzieren und es den Helden somit möglichst schwer machen ihre Quests abzuschließen.

Zum Abschluss ein Wort zur Technik: „nett“. Wie gesagt … ein Wort. 😉

 

Project Spark

Noch mehr Interaktivität und User-Generated-Stuff gibts im neuen Trailer zu Project Spark! Große Überraschung dabei: Conker kehrt zurück … zumindest in Project Spark. Vielleicht bald in einem eigenen Titel?! Ich fänds gut.

 

Ori and the Blind Forest

Der nächste Trailer galt einem wirklich bildschön designten 2,5D Jump’n’Run mit dem klingenden Namen Ori and the Blind Forest. Zum Spiel selbst wurde nicht viel gezeigt … wir werden euch hier in Küze mit mehr Informationen versorgen. Hinter dem interessaten Titel stecken übrigens die Moon Studios unter der Leitung von Game Director Thomas Mahler, die ihren Sitz in Wien haben.

 

Halo 5 Guardians

Dann ertönte sie endlich: Die HALO-Titelmelodie. Mit einem grandiosen CG-Trailer wurden die ersten Details zum neuen Halo bekannt. Worum sich alles dreht? Den Master Chief! Es geht um seine persönliche Reise im Sinne.

Außerdem: Die Master Chief-Collection mit allen Halo-Teilen kommt im November auf die Xbox One und ermöglicht euch alle vier Halo-Teile auf einer Konsole neu erleben zu können. Dabei kann man nicht nur alle Games durchspielen, sondern sich auch übergreifend eigene Playlists von Szenen aus allen Spielen zusammenstecken zu können.

Außerdem bekommt Halo das volle Anniversary-Paket spendiert. So wird beispielsweise der Halo 2 Multiplayer nun auf der Xbox One spielbar sein. Und das wahlweise in modernerem Gewand, oder komplett original – wie er vor fast zehn Jahren auf dem Markt kam. Insgesamt komme die Master Chief-Collection also mit über 100 Maps und 4000 Gamerscore-Points … damit dürfte man eine Weile beschäftigt sein.

Und wenn das nicht reicht: Im Dezember kommen alle Master Chief-Edition-Käufer in den Geschmack der Halo 5: Guardians Beta.

 

Dann war es Zeit für die neuen IPs:

Von den Limbo-Machern kommt Anfang 2015, zuerst auf der Xbox One, INSIDE. Erneut ein Sidescroller mit 3D-Elementen und SEHR düsterem Design, das schon im ersten Trailer RICHTIG Bock auf mehr macht.

The Rise of the TOMB RAIDER

Dann folgte die wohl größte Überraschung: Ein neues Tomb Raider kommt! Und es beschäftigt sich offensichtlich sehr stark mit Laras Psyche, die deutlich härter wurde – oder im Laufe des Spieles wird. Der Name: The Rise of the TOMB RAIDER!

 

Außerdem erwartet uns ein Wiedersehen mit einer weiteren bekannten Franchise – und das exklusiv für die Xbox One: Phantum Dust. Viel veriert der CG-Trailer aber nicht.

Tom Clancy’s THE DIVISION

Dann ging es noch einmal zurück zu einem schon bekannten Game: Tom Clancy’s THE DIVISION wurde mit einer neuen Gameplay-Demo erneut gebührend vorgestellt … und konnte erneut beeindrucken. Vor allem grafisch. Die verschneite Stadt, die SEHR detaillierten Indoor-Umgebungen und die dynamische Zerstörung sehen einfach grandios aus. Sehr beeindruckend sind die neu vorgestellten Vergangenheits-Erforschungs Möglichkeiten. Einfach gewisse Elemente der Umgebung scannen und schon werden 3D-Modelle vergangener Events gezeigt. Sehr cool. Auch die bekannten Möglichkeiten „on the fly“ seine Skills zu ändern um bestmöglich als Team zusammenzuarbeiten wirken erneut verdammt spaßig.

 

Scalebound

Platinumgames inc. stellte daraufhin seine neue IP vor: SCALEBOUND – Zu sehen: ein sehr an DMC erinnernder Held, der allerdings seine Rüstung wohl dynamisch verändern und Monster kontrollieren kann … die sich auch gern man gegenseitig auf die Mütze geben. Zum Gameplay gibts aber nix zu sagen. Der Trailer ist reines CG-Material.

 

Crackdown

Zurück zu was bekanntem: Crackdown – Der natürlich exklusive Titel schickt sich an das Open World Genre zu revoluzionieren. Der Trailer verspricht dabei STARK zerstörbare Umgebungen, Multiplayer bzw. Coop-Action und beinharte Action. Gameplay blieb man leider schuldig.

 

Schade … aber ein würdiger Abschluss für die XBOX-PK, die tatsächlich nur ein einziges Thema hatte: CORE-GAMES! Way to go Microsoft. SOO muss E3-Pressekonferenz. 🙂

XBOX E3-Pressekonferenz

Kommentar abgeben