Nintendo @ E3

Nintendo @ E3

Heute ist der letzte große Mitspieler am Gamesmarkt dran mit seiner Pressekonferenz zur E3, mal sehen was uns für Neuigkeiten und Infos von Nintendo präsentiert werden.

Ups, die Nintendo PK beginnt mit dem Auftritt eines virtuellen Moderators während die richtigen Stars hinter der Bühne warten, oder doch nicht?

Showdown im Martial Arts Stil von 2 Herren im Anzug (Reggie Fiels-Aime und Mr. Iwata). Genial choreographierte Szenen mit der Überleitung zu Super Smash Bros.

Super Smash Bros.

Super Mario gibt Stoff und fightet was das Zeug hält. Mit Mii-Kämpfern im Spiel kann jetzt jeder mitkämpfen. Die Kämpfer gibt es als die 3 Charakterklassen Boxer, Schwertkämpfer oder Schütze, sie sind genauso gute Kämpfer wie andere Charaktere. Es stehen ingesamt 36 Spezialattacken und zahlreiche Spielmodi zur Verfügung. Jeder kann mitkämpfen!

Das Beat’em’Up erscheint für Wii U und Nintendo 3DS im Winter 2014.

 

amiibo

Reggie Fiels-Aime, Nintendo Amerika-Chef spricht jetzt über amiibo, einem neuen System mit welchem Spielzeugfiguren, die einen Chip eingebaut haben, ihre Daten auf den Handheld oder das Gamepad zu übertragen und diese auch weiter zu entwickeln und wieder retour zu speichern. Vorerst unterstützt amiibo nur Super Smash Bros. aber es sind weitere Spiele dazu in Entwicklung.

 

Yoshi’s Wooly World

Jetzt geht’s zu den Spielen, den Anfang macht Yoshi’s Wooly World, ein witziges Yoshi Jump’n’Run welches ganz auf Strickware setzt, die ganzen Level sind quasi aus Wolle und Stoff gestaltet. Es gibt in den Abschnitten kein Zeitlimit und man kann die Spielewelt ohne Zeitdruck erkunden. Yoshi kämpft mit seiner Zunge und es gibt einen 2-Spieler Modus, 2 Spieler können sich also gegenseitig unterstützen. Ein Yoshi kann den anderen verschlucken und wohin spucken um weit entfernte Stellen zu erreichen. Kommt 2015.

 

Firt Look von Captain Toad, einem weiteren Plattformer mit Puzzleelementen und in knallbunten Farben gehalten.

The Legend of Zelda

Eiji Aonuma spricht darüber wie er für die Zelda-Reihe eine große aber doch zusammen hängende Welt in 3D schaffen möchte, im neuesten Abenteur wurde das jetzt verwirklicht und es ist eine sehr weilläufige Welt zu sehen ohne Grenzen und ohne vorgegebene Pfade, Open World für Zelda also. Auch hier gilt es wieder starke Gegner zu bekämpfen wie im Beispiel des Trailers einen riesigen Roboter. Kommt aber erst 2015 für Wii U!

 

Und schon geht’s zum nächsten Trailer mit den Titeln Pokemon Omega Rubin und Pokemon Alpha Saphir für den Nintendo 3DS. Erscheinen am 28. November 2014.

Bayonetta 2

Tote Hexen kommen in die Hölle…der Auftakt für Bayonetta 2, das Kampfspektakel zeigt riesige Gegner für WiiU und kommt im Oktober 2014.

 

Hyrule Warriors

Entwickler von Tecmo Koei und Nintendo präsentieren Hyrule Warriors, man kämpft im Zelda-Universum mit großen Armeen auf mehreren Schlachfeldern. Es gibt auch einen 2-Spieler Modus, viele spielbare Charaktere, die alle ihren speziellen Moves und Fähigkeiten haben. Erscheint am 19.September 2014.

 

First Look von Kirby für Wii U, ja eh knallbunt und Jump’n’Run, kommt 2015.

Jetzt kommt’s, packende Kämpfe im Weltraum aus… Xenoblade Chronicles X.

 

First Look, was ist jetzt dran, ja äh wir sehen den Ur-Mario und ja also mit dem Mario Maker lassen sich eigene Level erstellen. Kommt 2015.

Splatoon

Next One… Paintball und Fische in einem Aquarium ergibt Splatoon, ein Mehrspieler Actionspaß für bis zu 4 Mitstreitern, wo Teams Gebiete einnehmen müssen, also eine Art Mischung aus Battlefield und Capture-the-Flag. Man kann als Mensch oder Tintenfisch agieren und dadurch auf spezielle Fähigkeiten zurückgreifen. Es wird also fröhlich Tinte versprüht und alles eingefärbt, lustige Sache 😉

 

Aber da fehlt doch noch etwas, ja genau zum Abschluß ein kleiner Teaser von, von… Paluntena im Kampf gegen zahlreiche Gegner aus Super Smash Bros. Aber kein F-Zero oder Metroid… That’s it!

Nintendo E3-Pressekonferenz

Kommentar abgeben