Oculus: Beta für Rift Core 2.0

Oculus: Beta für Rift Core 2.0

Erst vor kurzem wurde die neue Oberfläche für Oculus, OC4 Rift Core 2.0 enthüllt. Ab sofort können sich Nutzer für einen Zugang zur Beta bewerben.

Laut Oculus ist es das bisher größte Update für das VR-Headset. Rift Core 2.0 ist auf die Nutzung mit Touch ausgelegt und beinhaltet die neue Benutzeroberfläche Dash und eine von Grund auf neu gestaltete Oculus-Home-Umgebung. Die aktualisierte Benutzeroberfläche wird unter anderem einen überarbeiteten Oculus Store, Schnellzugriff auf die eigene Bibliothek und Freundeslisten enthalten.

Für das Update wird ein Windows 10 Betriebssystem und die jüngsten Treiber der Grafikkarten-Hersteller AMD und NIVIDA empfohlen. Windows 7 und Windows 8 Nutzer können zumindest die Kernfunktionalität von Rift Core 2.0 genießen, einschließlich des neuen Systemmenüs Dash und Oculus Home.  Sie werden jedoch keine Funktionen wie Oculus Desktop Virtual Computing nutzen können.

Die Beta startet im kommenden Monat. Weitere Details und eine Anleitung zur Beta-Anmeldung gibt es im aktuellen Oculus-Blog-Post

 

 

 

Kommentar abgeben