PC Gaming AUF DER E3: DIE HIGHLIGHTS DER PK

PC Gaming AUF DER E3: DIE HIGHLIGHTS DER PK

Gemeinsam mit AMD veranstalten die Kollegen von PC Gamer nun zum zweiten Mal die E3 PC Gaming Show. Der Fokus liegt dabei natürlich auf dem PC als Spielemaschine.

Bei ihrem Debüt letztes Jahr mussten die Veranstalter gehörig Kritik einstecken. Auch heuer lief nicht alles rund, dafür war aber das Lineup mit Spielen wie Dawn of War 3, Deus Ex: Mankind Divided oder auch Halo Wars 2 sehr gut aufgestellt. Richtig neue Infos gab es leider kaum, auch überraschende Neuankündigungen blieben aus. Dafür wurde auch kleineren Entwicklern eine Plattform geboten, ihre Spiele einem großeren Publikum zu präsentieren. Leider wurde versucht zu viele Titel in zu geringer Zeit unterzubringen. Kaum ein Präsentator hatte mehr als ein paar Minuten Zeit sein Spiel vorzustellen. Deshalb gibt es hier auch nur die Highlights der Show.

Dawn of War 3

Die ersten auf der PC Gaming Show-Bühne waren die Entwickler von Relic, die auch gleich Dawn of War 3 präsentierten. Sehr viel neue Infos gab es aber nicht. Das neue Spiel wird eine Kombination aus Teil 1 und Teil 2, also wird es sowohl Basenbau als auch Heldenfiguren geben. Dafür wurden erstmals Gameplay-Szenen gezeigt. Zu sehen gab es eine große Massenschlacht in deren Mittelpunkt ein übergroßer, sehr mächtiger imperialer Ritter der Space Marines die Gegner aufmischt. Das Präsentierte macht definitiv Lust auf mehr.

Dawn of War 3 gameplay footage – PC Gaming Show 2016

[videogat url=’https://youtu.be/LdxiACB6AWQ‘ width=’900′ height=’506′]

Mount & Blade 2

Mount & Blade und vor allem das Remake Warband mit dem Multiplayer-Modus von Entwickler TaleWorlds Entertainment gelten als so etwas wie ein Geheimtipp. Auf der PC Gaming Show präsentierten sie nun neue Spielszenen zum Nachfolger Mount and Blade 2: Bannerlord. Mittels Video zeigen sie rund drei Minuten actiongeladenes Gameplay vom Belagerungssystem aus dem mittelalterlichen Action-Strategie-Rollenspiel-Mix .

Mount and Blade siege gameplay – PC Gaming Show 2016

[videogat url=’https://youtu.be/KRNKBtNAC2g‘ width=’900′ height=’506′]

AMD

Von AMD gibt es ein paar neue Details zur Polaris-Grafikkartengeneration. Demnach wird die RX-400-Serie vorerst aus drei Grafikkarten bestehen: Radeon RX 480, RX 470 und RX 460. Laut AMD Chefin Lisa Su ist die Radeon RX 470 für energieeffizientes Spielen mit Full-HD-Auflösung gedacht, während die kleinere Radeon RX 460 als kühle und effiziente Grafikkarte für eSports eingesetzt werden kann. Die leistungsstärkere Radeon RX 480 soll dafür die grafischen Voraussetzungen für die Verwendung von Virtual Reality Systemen wie Oculus Rift und HTC Vive liefern. In einem Zuspieler-Video versprechen die DOOM-Entwickler hervorragende Grafik- und Framerate mit der neuen Polaris-Schnittstelle.

amd-radeon-rx-460-470-screencap_1280.0.0

VR

Natürlich war auch Virtual Reality ein Thema. Den Beginn machte Entwickler Tripwire Interactive, der nach einem neuen Content Pack für Killing Floor 2 danach auch gleich Killing Floor: Incursion anklündigt. Der Titel wird vorerst exklusiv für Oculus Rift erscheinen und unterstützt Oculus Touch. Gleich in Anschluss wird der Trailer zu Superhot VR gezeigt. Das Spiel war schon ohne Virtual Reality Unterstützung toll, aber das gezeigte Gameplay scheint den Spielspaß noch einmal gehörig zu anzuheben. Eine etwas andere Göttersimulation ist Giant Cop – Justice Above All. Wie der Name schon sagt, soll man als gigantischer Polizist für Recht und Ordnung sorgen. Das sieht ziemlich witzig aus. Und dann noch das Comeback: Sam Stone ist zurück! Auch das neue Serious Sam Spiel setzt auf Virtual Reality und wird zunächst als Early-Access-Titel erscheinen.

Killing Floor: Incursion VR trailer – PC Gaming Show 2016

[videogat url=’https://youtu.be/cLLVFm4QzdY‘ width=’900′ height=’506′]

Superhot VR trailer – PC Gaming Show 2016

[videogat url=’https://youtu.be/mvtBIlnYDII‘ width=’900′ height=’506′]

Giant Cop trailer – PC Gaming Show 2016

[videogat url=’https://youtu.be/bzbFHT1JLY8′ width=’900′ height=’506′]

Serious Sam VR

[videogat url=’https://youtu.be/UOzdSyNR7MU‘ width=’900′ height=’506′]

Deus Ex: Mankind Divided

Auch Eidos Montreal ist zu Gast. Sie zeigen fast 5 Minuten Gameplay-Szenen aus dem Dubai Level von Deus Ex: Mankind Divided, gespielt auf einem PC. Optisch wirklich beeindruckend.

Deus Ex: Mankind Divided – Dubai gameplay – PC Gaming Show 2016

[videogat url=’https://youtu.be/ciN2y3s1Wwo‘ width=’900′ height=’506′]

Warren Spector

Zum Abschluss betritt noch Spielentwickler-Legende Warren Spector die Bühne und spricht über die Zukunft von PC Gaming. Laut ihm ist und bleibt der PC die einzig demokratische Plattform für Spiele-Entwickler, bei der jeder mit einer guten Idee sein Publikum erreichen kann.

2016-06-14_061527

Viel mehr…

Das waren zumindest unsere Highlights. Abseits davon gab es noch News zu Ark: Survival Evolved, Cliff Bleszinskis LawBreakers, Halo Wars 2 oder auch Arma 3 Apex. Vorgestellt wurden weiters kleinere Indie Games wie Observe, Mirage: Arcane Warfare, Tyranny , Dual Universe und viele mehr. Die komplette PC Gaming Show gibt es hier zum nachschauen:

[videogat url=’https://youtu.be/jlS1GsEeqVg‘ width=’900′ height=’506′]

Leave a comment