Pogoco – der Pokemon Coach auf Facebook

Pogoco – der Pokemon Coach auf Facebook

Mit Pogoco wurde vor Kurzem ein hilfreicher Dienst für alle deutschsprachigen Pokémon Go Spieler gelauncht. Nutzer können mit dem Dienst über den Facebook Messenger chatten und viele Informationen über die verfügbaren Pokemons auf Pokémon Go erfahren, wie zum Beispiel Kampfwerte, Schwächen und wie Pokemons entwickelt werden können.

Die Erreichbarkeit des Dienstes via Facebook Messenger ist besonders hilfreich, wenn man unterwegs auf Pokemon Jagd ist. Über den Chat kann jedes Pokemon abgefragt werden, indem Pogoco einfach der jeweilige Pokemon Name geschickt wird. Der Chatbot beantwortet jede Anfrage in Sekundenschnelle mit hilfreichen Informationen zum jeweiligen Suchbegriff. So können auch die Schwächen eines jeden Pokemons abgefragt werden, um in Arenakämpfen die richtigen Pokemons für den Angriff auszuwählen.

Für den deutschsprachigen Raum

Großer Vorteil für die deutschsprachige Community ist, dass der Chatbot die deutschen Namen der Pokemons verwendet und auch sonst die gesamte Kommunikation auf Deutsch verläuft. Somit erspart man sich das Übersetzen der Begriffe, wie es teilweise bei anderen Hilfetools notwendig ist.

In Entwicklung befinden sich weitere Funktionen wie ein Servercheck, der Nutzern bei Ausfall der Server eine Benachrichtigung schickt, sobald sie wieder online sind, sowie noch mehr Statistiken und Werte. Der Entwickler bittet auf der Facebook Seite nach Feedback für Vorschläge für andere Funktionen.

Österreichischer Entwickler

Hinter Pogoco steckt der österreichische Softwareentwickler Helmut Herglotz, der mit seiner Musikerplattform sofasession bereits kein Unbekannter in der österreichischen Startupszene mehr ist.

Pogoco wurde am 27.07.2016 auf Facebook gelauncht und ist für alle Nutzer des Facebook Messengers verfügbar. Der Entwickler setzt auf die neue von Facebook am 12. April 2016 gelaunchte Messenger Plattform, die das Erstellen von intelligenten Chatbots erlaubt.

https://www.facebook.com/pogoco

Screenshot_2016-07-27-16-17-02

Kommentar abgeben