PS4-Systemsoftware-Update 3.50 ab morgen

PS4-Systemsoftware-Update 3.50 ab morgen

Die geschlossene Beta zum bereits angekündigten großen 3.50 Systemsoftware-Update der PS4, Codenamen Musashi, startet am 02. März.

Interessierte konnten sich bereits im Vorfeld als Beta-Tester bewerben, um die neuen Funktionen zu testen. Ausgewählte Spieler erhalten eine Bestätigungs-Email inklusive Download-Anleitung für den morgigen Start der Beta-Phase.

Die wichtigsten Neuerungen des Systemsoftware-Updates im Überblick:

  • Online-Benachrichtigungen für Freunde – Bei Anmeldung eines Mitglieds der persönlichen Freundesliste ist nun eine Benachrichtigungs-Option verfügbar. Dieses Feature kann auf ausgewählte Freunde beschränkt werden.
  • Als offline anzeigen – Über das Schnellmenü oder das eigene Profil kann eingestellt werden, dass der Spieler beim Login automatisch offline angezeigt wird oder das eigene Profil jederzeit offline schalten kann.
  • Benutzerdefinierte Events – Es wurde die Möglichkeit hinzugefügt eine bevorstehende Spielsitzung auf dem System einzuplanen. Sobald das Event startet, werden alle Spieler, die sich dafür registriert haben, automatisch einer Party hinzugefügt und können mit dem Spielen beginnen.
  • Remote Play (PC/Mac) – Diese Funktion steht in der Beta noch nicht zur Verfügung, aber PS4-Remote Play wird bald auf Windows-PCs und Mac verfügbar sein.
  • Dailymotion, neuster Service-Partner der Share-Funktion – Dailymotion wird den Spielern als zusätzlicher Livestreaming-Service für erweiterte Übertragungsmöglichkeiten zur Verfügung stehen. Wie bei den anderen Livestreaming-Services der PS4, können Nutzer mit Dailymotion auch folgende Funktionen verwenden: Aktivitäten-Ticker, Neuigkeiten-Infofläche, Live-Detail und Live von der PlayStation.

Weitere Informationen zum Systemsoftware-Update sind zu finden unter blog.de.playstation.com.

Kommentar abgeben