SadSquare Studio startet den Early Access für Visage

SadSquare Studio startet den Early Access für Visage

SadSquare Studio startete am 2. Oktober 2018 die Early Access – Phase für ihren Horrortitel Visage.

Der durch Kickstarter finanzierte Survival-Horror-Trip Visage, gilt bei Freunden des gepflegten Horrors schon lange als Geheimtipp. Inspiriert durch den inzwischen legendären P.T. zum eingestellten Silent Hills, wollen uns die Jungs von SadSquare Studios das fürchten lehren.

Der Early Access gewährt dem Spieler Zugang zu einem von insgesamt vier Kapitel, was in etwa 4 bis 6 Stunden Spielzeit von ca. 20 Stunden der Vollversion entspricht. Die Entwickler nennen als einen von vielen Gründe warum sie eine Early-Access-Version für jedermann verfügbar gemacht haben, dass sie die jetzige Version bereits für ein großartiges Spiel halten und das, obwohl es nur ein kleiner Blick darauf ist, was das fertige Spiel alles bieten wird. Sie erwähnen auch, dass sie „aktives Feedback von den Spielern suchen“, um sicherzustellen, dass das Spiel für alle Spaß macht.

In dem Kapitel, welches im Early Access verfügbar ist, werden die Spieler von mehreren dunklen Wesen heimgesucht, denen sie wehrlos gegenüberstehen. Wie auf ihrer Steam-Seite außerdem zu lesen ist: „Das Spiel konzentriert sich auf Erforschung und baut langsam Spannung auf, mit einer tieferen und sinnvolleren Erfahrung. Die Geschichte wird durch surreale Bildgebung und subtile Umgebungsdetails enthüllt. Der Spieler soll sich bewusst sein, dass es auf unkonventionelle Weise ein schwieriges Spiel ist.“

Ob das dem Horrortitel gelingt, könnt ihr jetzt auf Steam herausfinden. Denn dort befindet sich Visage seit 2. Oktober 2018 im Early Access.

Mehr zu Visage findet ihr hier.

Kommentar abgeben