Sparc: vSport-Titel startet noch 2017 für PS VR

Sparc: vSport-Titel startet noch 2017 für PS VR

CCP Games’ neuartiger, virtueller Ganzkörper-Sport („vSport“) Sparc erscheint im dritten Quartal 2017 auf PlayStation VR. In Sparcs E3-Gameplay-Trailer ist die Action jetzt bereits zu sehen.

Sparc erfordert Geschick und bietet einen schnellen, körperbetonten Sport, wie er nur in der Virtual Reality möglich ist. In Sparc benutzen die menschlichen Spieler ihre PlayStation Move Motion-Controller, um einander in einer Kampfarena mit Projektilen zu bewerfen, während sie sich verteidigen, indem sie Angriffen ihrer Gegner ausweichen, sie blocken oder ablenken. Die Spieler können gegen ihre Freunde antreten oder online Herausforderer finden.

Sie können die Sparc-Matches ansehen und sich per „Courtside“, einer Social Area für VR-Zuschauer, für das nächste Match einreihen. Sparc wird diverse Spielmodi für zwei Spieler enthalten. Hinzu kommen Herausforderungen für Einzelspieler, Trainingsmodi sowie eine ganze Reihe beeindruckender Optionen zur Anpassung und Individualisierung der Wettkämpfer.

Das Team von CCP Games freut sich auf die exklusive Veröffentlichung von Sparc auf PS VR, die einer Vielzahl von Spielern Gelegenheit gibt, dieses packende Gameplay selbst zu erleben.

„In den letzten vier Jahren haben wir verschiedene Aspekte der VR erforscht und dabei viel Neuland erschlossen“, so Hilmar Pétursson, CEO von CCP Games. „Aus einem dieser Aspekte entwickelte sich diese großartige Erfahrung für das zentrale Nervensystem, die für uns ein bedeutender Schritt hin zur nächsten Generation virtueller Erfahrungen ist. Dies ist unser erster Titel, der nicht im EVE-Universum angesiedelt ist, und ich bin wirklich gespannt, wie unsere Kunden auf diesen Grad an Innovation reagieren.“

Bei seiner Veröffentlichung wird Sparc über den PlayStation Store zum Kauf erhältlich sein. Weitere Details zum Spiel gibt es auf www.playSparc.com.

Kommentar abgeben