Start von Pokémon-Nachfolger Harry Potter: Wizards Unite

Start von Pokémon-Nachfolger Harry Potter: Wizards Unite

Niantic, Inc. und WB Games geben den offiziellen Start von Harry Potter: Wizards Unite bekannt. Das  Augmented-Reality-Spiel wird von Niantic, Inc. in Zusammenarbeit mit WB Games unter dem Label Portkey Games entwickelt. Spieler können das Spiel im App Store für iPhone, auf Google Play für Android-Geräte und im Samsung Galaxy App Store für Samsung-Geräte kostenlos herunterladen.

„Für Fans der Zauberwelt beginnt heute ein unglaubliches Erlebnis. Die virtuellen Türen öffnen sich und ermöglichen es Spielern, in ihrer Umgebung unglaubliche Abenteuer zu erleben“, so John Hanke, Gründer und CEO von Niantic. „Alles, was wir in den letzten sieben Jahren über Augmented Reality und Echtwelt-Spieldesign gelernt haben, ist in dieses Spiel eingeflossen.“

„Wir sind äußerst erfreut, mit Niantic, dem Marktführer für AR-Spiele, Harry Potter™: Wizards Unite zu veröffentlichen und für unser Label Portkey Games ein wahrhaft magisches und fesselndes Erlebnis in der Zauberwelt zu erschaffen“, so David Haddad, Präsident von Warner Bros. Interactive Entertainment. „Wenn man als Zauberer oder Hexe die Magie um sich herum immer gespürt hat, machen sowohl die innovative AR-Technologie von Harry Potter: Wizards Unite als auch seine einzigartige Erzählweise es möglich, diese Fan-Fantasie auszuleben.“

Harry Potter: Wizards Unite wurde mit der Niantic Real World Platform erschaffen und verdankt den erfahrenen Entwicklern von WB Games San Francisco sein Spieldesign und seine Inhalte. Als neue Rekruten der Eingreiftruppe zur Wahrung des Geheimhaltungsstatuts untersuchen Spieler die chaotische magische Aktivität, die in die Muggelwelt durchsickert, und arbeiten gemeinsam an der Lösung des Geheimnisses für dieses Desaster. Spieler können Viertel und Städte der realen Welt erforschen, um geheimnisvolle Artefakte zu entdecken und Zaubersprüche zu wirken, und begegnen auf ihrem Abenteuer phantastischen Tierwesen und berühmten Charakteren.

Mal sehen, ob das Ganze so erfolgreich wird wie sein Vorgänger Pokemon Go, wir haben das Game gleich mal installiert und gestartet. Anfangs waren mal ein paar Versuche notwendig bis wir spielen konnten, die Ladezeiten sind doch relativ lang, aber dann wenn man lospielen darf wirkt Harry Potter: Wizards Unite recht vertraut und man sieht eine ähnliche Karte und Stationen wie auch schon bei Pokemon. Wir werden das ganze jetzt mal Outdoor etwas testen, dann können wir mehr sagen.

Weitere Informationen zu Harry Potter: Wizards Unite gibt es auf www.harrypotterwizardsunite.com

Kommentar abgeben