Steep – kostenlos spielen

Steep – kostenlos spielen

Ubisoft kündigt heute das erste kostenlose Wochenende für ihre Extremsport-Simulation Steep an. Spieler können dabei die Alpen und Alaska frei erkunden.

Das Spiel wird beginnend mit dem 10. März auf Xbox One, PlayStation 4 und Windows PC kostenfrei spielbar sein. Spieler, die davon träumen, wahnwitzige Ski- und Snowboardtricks auf den gewaltigen Gipfeln des Mount Denalis oder des Matterhorns auszuführen, mit dem Gleitschirm über die Eisfelder des Mont Blancs zu fliegen oder per Wingsuit durch die massiven Gletscher Alaskas zu rasen, können dieses an kommenden Wochenende tun.

Spieler erhalten auf den jeweiligen Plattformen zu folgenden Zeiten Zugang zum Spiel:

  • Xbox One: Ab dem 10.3. um 9:01 Uhr MEZ bis zum 13.3. um 8:59 Uhr MEZ
  • PS4: Ab dem 10.3. um 19:00 Uhr MEZ bis zum 13.3. um 19:00 Uhr MEZ
  • Uplay PC: Ab dem 10.3. um 19:00 MEZ bis zum 13.3. um 19:00 Uhr MEZ

All jene, die sich dazu entscheiden, Steep während des kostenlosen Wochenendes zu erwerben, erhalten einen Rabatt und werden ihren erspielten Fortschritt nicht verlieren. Im Zeitraum vom 10. bis 21. März wird die Standard Edition von Steep mit einem Rabatt von 50 % und die Gold Edition mit einem Rabatt von 40 % auf XBL erhältlich sein. Im PSN wird es im Zeitraum vom 10. bis 15. März einen Rabatt von 50 % für die Steep Standard Edition und 44 % für die Steep Gold Edition geben. Der Ubisoft Store bietet das Spiel vom 10. bis 20. März mit einem Rabatt von 40 % für die Steep Standard und Gold Edition an.

Das letzte Steep-Update brachte die Spieler auf die wilden und extremen Gipfel des Mount Denalis in Alaska. Dieser DLC enthält 21 neue Herausforderungen, zwei Branded Challenges und eine Berggeschichte. Im Alaska von Steep entdecken die Spieler ein unbekanntes Terrain, das Spinelines, extreme Bergkämme, massive Gletscher, neue urbane Strukturen, Rails und kilometerweite unberührte Natur beinhaltet. Des Weiteren verbessern die Spieler bei zwei zusätzlichen Einladungsevents ihren Ruf, in dem sie auf den Pisten an ihr Limit gehen und sich auf den Bestenlisten überbieten. Steep-Fans können zudem weiterhin ihre Linien und Replays individuell gestalten, indem sie die neuen Gegenstände und Kostüme des Alaska-DLCs tragen. Durch das neueste Steep-Update legen die Spieler den Fokus auf unterhaltsame Features wie das Trick-System und die Auswirkungen der G-Kräfte. Außerdem haben die Spieler mit neuen Kamerawinkeln noch mehr Freiheit, ihre besten Stunts mit dem Editor-Modus zu zeigen.

Für mehr Informationen zu Steep besucht einfach http://www.steepgame.com

1 Comment

  1. Elisabeth 13. February 2020
    Antworten

    Ich will das Spiel spielen.

Leave a comment