Telltale´s Walking Dead wird zu Ende erzählt

Telltale´s Walking Dead wird zu Ende erzählt

Das Finale der letzten Walking Dead Staffel, findet nach der tragischen Schließung von Telltale Games, nun doch seinen Abschluss. Skybound Entertainment wird sich dem Projekt widmen. Gründer und Chef des Entwicklerstudios: Robert Kirkman – der Schöpfer der Comicvorlage.

Lange schien das Schicksal der finalen The Walking Dead Staffel ungewiss. Nach der überraschenden Schließung von Telltale Games wurden sämtliche Arbeiten an dem Projekt eingestellt. Nun verkündete das Entwicklerstudio Skybound Entertainment sich der letzten beiden Folgen anzunehmen. Das bemerkenswerte hierbei: Gründer und Chef von Skybound Entertainment ist Robert Kirkman, dessen Comicreihe The Walking Dead die Grundlage für die TV – Serie, als auch für die Abenteuer aus dem Hause Telltale bildete.

Gerüchte sind im Umlauf, dass ein Teil des originalen Entwicklungs-Teams hierfür zurückkehren könnte. Im Anbetracht der zweifelhaften Vorgangsweise Telltales seinen Mitarbeitern gegenüber, könnte das für manche einen Silberstreif am Horizont bedeuten. Ein großer Teil von Telltales Belegschaft wurde ohne Vorwarnung und Auszahlung einer Abfindung entlassen.

Hier die offizielle Twittermeldung von Skybound Entertainments:

Kommentar abgeben