WARFACE kann jetzt auch gratis auf der PS4 gespielt werden

WARFACE kann jetzt auch gratis auf der PS4 gespielt werden

Der Multiplayer Shooter Warface von Publisher My.com ist ab sofort weltweit auch auf PlayStation4 spielbar. PS4-Besitzer können den Free-to-Play-Titel aus dem PlayStation-Store herunterladen und ohne weitere Kosten am „Phänomen Warface“ teilhaben.

Mit einem umfangreichen Arsenal kompetitiver Spielmodi können Spieler direkt in die PvP Action eintauchen oder sich mit bis zu vier Freunden zusammenschließen, um die taktisch fortschrittlichen Kräfte der KI kontrollierten Blackwood-Fraktion im PvE auszuschalten. Außerdem gibt das Team neue Details für bevorstehende DLC‘s bekannt.

PS4-Besitzer können in Warface endlich die gesamte Bandbreite an Gameplay-Optionen aus erster Hand erleben. PvE-Fans werden die Vielfalt der herausfordernden Koop-Raids Anubis, The HQ, Blackout und Earthshaker zu schätzen wissen – jedes mit dessen individuellen Missionszielen und exotischen Orten. Für Spieler, die den Nervenkitzel des Wettkampfs Mann gegen Mann bevorzugen, bietet das Spiel sechs PvP-Modi auf 19 verschiedenen Karten. Welcher Modus auch immer gespielt wird, der Erfolg hängt von der Teamarbeit und der richtigen Mischung der Soldatenklassen ab – jede mit einzigartiger Bewaffnung und besonderen Fähigkeiten. Die Spieler haben die Wahl aus den vier Klassen Schütze, Scharfschütze, Sanitäter oder Ingenieur mit denen sie dann akkurat und detailliert bewaffnet an Einsätzen in aller Welt teilnehmen.

Zum Start gibt das Team neue Details über die Weiterentwicklung von Warface nach der Veröffentlichung bekannt. Die ersten vier DLCs sind bereits in Arbeit. Spieler dürfen sich auf vier neue Raids (einschließlich der legendären Pripyat spec-op -Mission), drei Spielmodi (einschließlich Battle Royale) und 40 einzigartige Karten freuen, die unterschiedliche Ansätze und taktische Möglichkeiten bieten. Informationen zu weiteren DLCs werden regelmäßig auf der offiziellen Website des Spiels veröffentlicht.

Kommentar abgeben