The Witcher wird Teil von Monster Hunter: World

The Witcher wird Teil von Monster Hunter: World

Capcom und CD PROJEKT RED haben heute ihre Zusammenarbeit bekanntgeben – Geralt von Riva, die Hauptfigur der Witcher-Spieleserie, bekommt einen Gastauftritt in Monster Hunter: World. Und das mit seiner jeweiligen Originalstimme, dem typischen Kampfstil und Witcher-inspirtierten Aufträgen.

Den Ankündigungstrailer ansehen

Bei dieser Zusammenarbeit können Spieler in Monster Hunter: World in die Rolle von Geralt von Riva schlüpfen – einem professionellen Monsterjäger, der mit übermenschlicher Stärke und Reflexen ausgestattet ist – und eine Reihe von Witcher-inspirierten Aufgaben übernehmen. Daraus resultiert ein einzigartiges Spielerlebnis, das die RPG-Mechanik von The Witcher 3: Wild Hunt mit dem Gameplay von Monster Hunter: World kombiniert. Geralt ist ein wahrer Meister des Schwertkampfes und gilt gleichzeitig als einer der tödlichsten Krieger in der Welt von The Witcher. Besitzer und Spieler von Monster Hunter: World können seinen charakteristischen Kampfstil nutzen, indem sie Schwertkampf, Kampfmagie und eine Auswahl an Monsterjagdausrüstung nahtlos miteinander verbinden.

Die Sprecherrolle des Hexers übernimmt erneut Doug Cockle – die englische Stimme von Geralt von Riva. Außerdem kehren auch die Sprecher zurück, die den Weißen Wolf in der deutschen, französischen, italienischen, spanischen und japanischen Version von The Witcher 3: Wild Hunt zum Leben erweckt haben.

Der Witcher-inspirierte Inhalt erscheint voraussichtlich Anfang 2019 als kostenloses Update für Monster Hunter: World auf PlayStation 4 und Xbox One, das PC-Update folgt dann ebenfalls zeitnah. Weitere Details zur Zusammenarbeit werden zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben.

Kommentar abgeben