Filmkritik: Meg

Uninspirierter Monstermovie, der ganz offensichtlich auf Massenmarkt getrimmt ist. Meg nimmt sich zu ernst, kommt für einen Film dieser Art eher blutlos daher und sowohl Cast als auch Drehbuch entsprechen, im Gegensatz zum Budget, eher einer B-Produktion aus der... Mehr lesen