Filmkritik: Glass

Mit Glass beschert uns M. Night Shyamalan den Abschluss einer äußerst ungewöhnlichen Trilogie, der vieles mehr als nur richtig macht. Ein glaubwürdiges und nachvollziehbares Drehbuch gehört aber leider nicht dazu. So bleibt, wie so oft Shyamalan, ein zwar sehr... Mehr lesen

Filmkritik: Death Wish

Ein kaum glaubwürdiger Plot, dumme Charaktere und vor allem im Fall der Hauptrolle auch noch enttäuschend schwach gespielt. Selbst wenn es Death Wish schaffen würde, einen durchgehenden Ton zu halten, anstatt diesen alle paar Minuten zu wechseln, würde er in... Mehr lesen