Filmkritik: Glass

Mit Glass beschert uns M. Night Shyamalan den Abschluss einer äußerst ungewöhnlichen Trilogie, der vieles mehr als nur richtig macht. Ein glaubwürdiges und nachvollziehbares Drehbuch gehört aber leider nicht dazu. So bleibt, wie so oft Shyamalan, ein zwar sehr... Mehr lesen

Filmkritik: Atomic Blonde

Ein actiongeladener Spionage-Thriller vor dem Hintergrund eines Berlins um die Zeit des Mauerfalls. Beeindruckende Stuntchoreographie-Arbeit, gepaart mit einer wunderbaren 90-Jahre Atmosphäre und überzeugenden Darstellern. Einzig die Story kann nicht vollständig... Mehr lesen