Filmkritik: Mortal Engines: Krieg der Städte

Unweigerlich stellt sich die Frage, warum der Meister der überlangen Epen sich für diese vielversprechende Fantasy-Story nur knapp über 2 Stunden Zeit nimmt. Denn wäre der Film nicht so überladen, hätte hier ein Abenteuerfilm der Sonderklasse entstehen können. So... Mehr lesen