Dead Cells im Test

Zufallsgenerierte Levels, fehlende Speicherpunkte und Permadeth – Merkmale eines Rougelite, die manchmal sehr frustrierend sein können. So auch bei Dead Cells. Weil aber die einzelnen Spielelemente immer zum Weiterzocken animieren und die Jagd nach neuer... Mehr lesen

Sigi: A Fart for Melusina im Test

Sigi: A Fart for Melusina ist ein Spiel, das sehr viel Potential gehabt hätte. Es ist auch kein grottenschlechtes Spiel. Es ist nur kurz, uninspiriert und halbgar. So gehen auch die positiven Aspekte fast unter. Die grafische Umsetzung ist in stimmigem 8-Bit... Mehr lesen

Nachspiel: Grave Danger

Wer eine herausfordernde Spielerfahrung mit Mehrspieleroption sucht, sollte einen Blick auf Spotted Shark Studios Action-Plattformer Grave Danger werfen. Präzise Vorausplanung, exakte Steuerung und eine gehörige Portion Geduld sind für Grave Danger trotz seiner... Mehr lesen

LEGO Die Unglaublichen im Test

Spielerische Neuerungen sucht ihr bei LEGO Die Unglaublichen leider vergeblich und auch inhaltlich haben die Entwickler von Tt Games schon deutlich mehr geboten (und auch schonmal weniger). Am Ende reicht es leider nicht zu mehr als einem unterhaltsamen Game, das... Mehr lesen