AWAY: The Survival Series – Wecke den Kurzkopfgleitbeutler in dir

AWAY: The Survival Series – Wecke den Kurzkopfgleitbeutler in dir

Das Indie-Studio Breaking Walls hat ein Walkthrough-Showcase zu ihrem Spiel AWAY: The Survival Series, welches Anfang 2021 für PC und Playstation 4 erscheinen soll, veröffentlicht. Der Clue: Protagonist ist ein kleiner Kurzkopfgleitbeutler – seines Appetites auf Süßes wegen im angelsächsischen Raum auch sugar glider genannt.

Bei AWAY: The Survival Series handelt es sich um ein Erkundungsabenteuer, welches in einer weit entfernten Zukunft spielt, in welcher die Natur den Planeten zurückerobert hat. Als kleiner Kurzkopfgleitbeutler – oder eben sugar glider – segeln wir über neblige Schluchten, springen von Baum zu Baum, schleichen an uns feindlich gesinnten Raubtieren vorbei und machen selbst Jagd auf kleinere Beutetiere, während ein Erzähler jede unserer Bewegungen, ganz im Stil des Kommentators einer Naturdokumentation, beschreibt. Doch wir haben eine Mission: Wir müssen unsere Familie retten.

Um unser Ziel zu erreichen müssen wir kleine Beutetiere erjagen, uns gegen größere Feinde behaupten und vor Spitzen-Raubtieren verstecken. Im Zuge dessen entdecken wir die mysteriösen Ruinen einer längst untergegangenen Zivilisation und übernehmen kurzzeitig auch immer wieder die Kontrolle über andere Tiere, wie Käfer, Eidechsen, Füchse, Krabben und mehr.

Key Features des Spiels

  • Eine fünf- bis zehnstündige Einzelspielerkampagne
  • Spiele einen Kurzkopfgleitbeutler auf familiärer Rettungsmission
  • Das Abenteuer ist wie eine Naturdokumentation inszeniert
  • Laufe, Springe, Klettere und segle durch eine organisch und lebendig wirkende Welt
  • Ein Ökosystem mit mehr als 20 Tieren
  • Kurze Sequenzen in welchen auch andere Tiere gesteuert werden können
  • Erkundung der Umgebung und Entdeckung der von den Menschen dereinst zurückgelassenen Spuren einer längst untergegangenen Zivilisation
  • Ein bezaubernder orchestraler Soundtrack, komponiert von Mike Raznick

Leave a comment