Batman: Arkham VR auch für HTC VIVE und Oculus Rift

Batman: Arkham VR auch für HTC VIVE und Oculus Rift

Warner Bros. Interactive Entertainment und DC Entertainment kündigten heute an, dass Batman: Arkham VR ab 25. April auch für HTC VIVE und Oculus Rift erhältlich sein wird (bereits erhältlich für PlayStation VR).

Batman: Arkham VR ist das erste Virtual-Reality-Erlebnis, das Spieler in das Universum des Dunklen Ritters eintauchen und sie in den Umhang von Batman schlüpfen lässt. PC-Spieler mit HTC-VIVE- und Oculus-Rift-Hardware haben nun auch die Möglichkeit, Gotham City durch die Augen des Detektivs zu erleben und die Geheimnisse von Batman: Arkham zu erforschen. Spieler tauchen ein in eine Virtual-Reality-Welt, in der sie wie Batman denken und seine legendären Gadgets nutzen müssen, um eine Verschwörung aufzudecken, die das Leben seiner engsten Vertrauten bedroht.

Batman: Arkham VR wird Oculus-Touch- und Vive-Controller unterstützen und hat außerdem vollen Gamepad-Support auf dem PC, einschließlich dem PS4 Dual Shock 4 Controller, Xbox One Controller und Steam Controller.

[videogat url=’https://youtu.be/S6Z2__-lp_g‘ width=’900′ height=’506′]

Leave a comment