Ford Mustang 2015 in NFS Rivals

Ford Mustang 2015 in NFS Rivals

Mittels Patch können alle Rennspielfans jetzt den neuen Ford Mustang 2015 schon einige Zeit bevor er auf den Markt kommt, in Need for Speed Rivals testen. Nur wenige Tage nach der internationalen Präsentation des Wagens, erscheint der Mustang in der Fahrzeugauswahl und kann von jedem Spieler gefahren werden.

“Wir haben eng mit dem Entwicklerteam bei EA zusammengearbeitet und ihnen technische Daten des neuen Mustang zur Verfügung gestellt – mehrere Monate, bevor wir sie dem Rest der Welt zeigten”, so Mark Bentley, Product Licensing Manager bei Ford. “Computer-Designmodelle ermöglichten den Spielentwicklern, eine präzise Nachbildung des neuen Mustang zu entwerfen, bevor er auf den Markt kommt.”

Das exklusive Mustang Hero Car aus dem bald erscheinenden Need for Speed-Film kann seit dem Start des Spiels im November ebenfalls gefahren werden. Spieler von Need for Speed Rivals können sich außerdem ans Steuer des Ford Shelby GT500 Mustang setzen, der als Polizei-Einsatzfahrzeug zur Verfügung steht. Im Spiel kann man aus fünf verschiedenen Custom-Designs wählen, vier davon wurden aus den Designs ausgewählt, die in der Online-, Mobile- und Tablet-App Mustang Customizer von Ford die meisten Stimmen erhielten. Dazu kommt ein spezielles Bonus-Design von RTR-Gründer und Drift-Champion Vaughn Gittin Jr.

Ich bin seit Jahren ein großer Mustang-Fan, der jetzt ab 2014 von Ford endlich auch in Österreich im Handel angeboten wird, allerdings kann ich mich mit der 2015-Version so gar nicht anfreunden, zu futuristisch, irgendwie fehlt mir da der Charme der älteren Modelle. Jetzt nicht aus den 60- und 70er Jahren, die sind sowieso ein Klassiker. Am besten sind für mich die Modelle 2005 bis 2012 gelungen, mal sehen ob ich da noch zuschlagen werde, beim 2015er sicher nicht.

Leave a comment