Erste Eindrücke zu Dragon Age 4

Erste Eindrücke zu Dragon Age 4

Bei der gestrigen gamescom Opening Night Live gab auch BioWare nach langer Zeit ein Lebenszeichen von sich – und zeigte erstmalige Eindrücke zur Entwicklung von Dragon Age 4. Concepct Arts, frühe Screens, und ein Behind-the-Scenes Trailer machen hier definitiv Lust auf mehr!

Bisher wussten wir bereits, dass Electronic Arts und BioWare an einem neuen Ableger des Dragon-Age Franchises arbeiten. Offiziell wurde dies bereits im Dezember 2018 angekündigt – und seitdem immer mal wieder bei Formen wie EA Play angeteasert. Auch auf Twitter kam ab und zu ein Lebenszeichen der Entwickler, mehr Informationen erreichten uns bisher jedoch nicht.

Nun zeigte BioWare auf der Gamescom erstmals den aktuellen Entwicklungsstand von Dragon Age 4! In einem 4-minütigen Trailer erwarteten uns Concept Arts, Entwickler-Interviews, und sogar auch erste Gameplay-Ausschnitte! Was konnten wir für euch also aus dem Trailer mitnehmen?

  • Die Geschichte: 
    Autor Patrick Weeks teaserte uns in einem kleinen Interview zur Handlung von Dragon Age 4. So soll es diesmal darum gehen, „was mit der Welt um uns passiert, wenn die Menschen an der Macht untätig bleiben.“ Klingt bisher noch durchaus kryptisch. Wir sind gespannt, wie sich das entwickelt!
  • Next-Generation-Technologie:
    Auch wenn es noch keine offizielle Auskunft gibt, auf welchen Plattformen Dragon Age 4 erscheint, so bestätigt der Trailer eine Umsetzung für PlayStation 5 und XBox Series X.
  • Gameplay-Features:
    Dragon Age 4 bietet einen großen Fokus auf die vertretenen Charaktere. Entscheidungen des Spielers sollen dabei eine wichtige Rolle spielen. Bisher bekannte Charaktere sollen zurückkehren.

Auch wenn sowohl Concept Art als auch Gameplay beeindruckend aussahen, erkannte man doch sofort, dass die Entwicklung leider bisher nicht weit fortgeschritten ist. Bis zum Release von Dragon Age 4 müssen wir uns nämlich leider noch sehr gedulden: im Frühjahr 2022 soll es endlich soweit sein!

Leave a comment