Landlord Go – Mix aus Pokemion Go und Monopoly

Landlord Go – Mix aus Pokemion Go und Monopoly

Nach Pokemon Go und seinen Ablegern dürfen wir uns jetzt auf einen neuen Titel freuen, der sich die Augmented Reality zu Nutze macht und dies geschickt mit der Immobilienjagd von Monopoly kombiniert. Das Spiel Landlord Go erfreut sich auch in Österreich schon großer Beliebtheit, so sind in Wien etwa bereits 18 879 Spieler unterwegs um sich ihre Lieblingsimmobilie zu sichern.

Mit über 3 Milliarden Mobilgeräten auf dem Planeten werden heute Billionen von Datenspuren zurückgelassen. Jetzt können Sie im Spiel Landlord GO diese Mischung aus virtueller und realer Welt genießen. Landlord Go ist ein brandneues Spiel von Reality, das diese digitalen „Fußabdrücke“ auf interessante und spielerische Weise nutzt, um es Spielern zu ermöglichen, einige der berühmtesten Gebäude und Sehenswürdigkeiten der Welt zu kaufen, zu verkaufen und Miete zu kassieren. Mit über 1 Million Spielern weltweit ist es das erste Augmentierte Realitätsspiel der realen Welt, das mit echten Gebäuden, echten Menschen und echten Preisen deine Stadt in ein aktionsgeladenes Strategiespiel verwandelt. Mit mehr als 18 879 Spielern, die bereits Geschäfte für den virtuellen Besitz der mehr als 58 261 Gebäude in der Wien abschließen, gibt es keinen Mangel an hartem Wettbewerb, der jederzeit einsatzbereit ist.

Du gehst jeden Tag durch deine Nachbarschaft und siehst vertraute Landschaften und Gebäude. Jetzt kannst du diese täglichen Sehenswürdigkeiten auf eine ganz neue Art und Weise betrachten, indem du ein virtuelles Stück deiner Gemeinschaft besitzt. Ob du klein anfängst oder große Visionen hast, den Eiffelturm in Paris oder das Empire State Building in New York City zu besitzen, mit Landlord Go kannst du diese Visionen realisieren. Hast du einzigartige Kenntnisse über einen Teil deiner Stadt, den nur wenige andere kennen?

Diese lokalen Informationen können bei Landlord Go zu großen Profiten führen. Wenn in deiner Nachbarschaft ein neues Café eröffnet und du denkst, dass es der nächste Starbucks werden wird, dann mach ein Gebot dafür und fang an, die Miete von den vor der Tür aufgereihten Menschenmassen einzustreichen. Unter Verwendung eines massiven Datenpools, einschließlich detaillierter Informationen über mehr als eine halbe Milliarden Gebäude aus der realen Welt, verbindet Landlord Go den Nutzer mit seiner Stadt auf eine interessante und innovative neue Art, die kein anderes Spiel bieten kann. Spieler können klein anfangen, lokale Tante-Emma-Läden aufkaufen und durch geschicktes Investieren schnell ein riesiges Immobilienimperium erschaffen. Man kann Immobilien auf den Markt bringen oder sich mit anderen Spielern in erbitterte Angebotskämpfe stürzen und so die Erfahrung des Wettbewerbs auf dem spannenden Immobilienmarkt direkt vom Handy aus
nachspielen.

Landlord Go ist unglaublich genau und reflektiert die Werte aus der echten Welt der Immobilien unter Verwendung von Details wie Entfernung vom Stadtzentrum und Gebäudeausstattungen. Jedes Mal, wenn ein anderer Spieler Dein Grundstück in Real Life besucht, bezahlt er Dir im Spiel Miete. Je mehr Besucher Dein Grundstück bekommt, desto höher wird sein Wert. Durch die Verwendung einer eigenen KI und der Datenplattform ‚Big Dots‘ sind die Entwickler in der Lage, Daten aus der echten Welt zu jeder Desktop- und mobilen Anwendung hinzuzufügen.

Das mobile Game gibt es für Android und im Apple Store.

Leave a comment