Talentesystem in Heroes of the Storm

Talentesystem in Heroes of the Storm

Game Director Dustin Browder äußert sich in einem neuen Blogbeitrag zum Design des Talentsystems im Free2Play Titel Heroes of the Storm von Blizzard.

Heroes of the Storm ist ein Online-Teamkampfspiel mit bekannten Charakteren aus Blizzard-Spielen. Dabei können Helden aus allen Blizzard-Universen aufgebaut und der eigenen Spielweise angepasst werden. In jedem Spiel könnt ihr aus einer Reihe von Blizzard-Helden wählen und einem Team beitreten, um euch mit anderen Spielern zu messen und schließlich deren Basis zu zerstören. Ihr habt die Möglichkeit, klassische Showdowns wie z. B. Raynor gegen Kerrigan zu inszenieren oder Helden aus verschiedenen Titeln mit- oder gegeneinander kämpfen zu lassen.

Screenshots (4)

  • Heroes_Insectoid_Zagara_AD_02_tga_jpgcopy.jpg
  • Heroes_Insectoid_Zagara_AD_03_tga_jpgcopy.jpg
  • Heroes_Insectoid_Zagara_AD_04_tga_jpgcopy.jpg
  • Heroes_Insectoid_Zagara_AD_05_tga_jpgcopy.jpg

Die Helden verfügen zu Beginn über eine Reihe mächtiger Fähigkeiten und Eigenschaften. Während des Kampfes könnt ihr sie dann mit einzigartigen Talenten und heroischen Fähigkeiten anpassen. Jeder Held zeichnet sich zwar durch bestimmte Grundstärken aus, mit den von euch gewählten Talenten könnt ihr jedoch seinen Kampfstil stark verändern. Unterstützungshelden wie z. B. Uther sind als nahezu reiner Heiler spielbar, können jedoch auch die Rolle des Schadensverursachers übernehmen.

In einem deutschen Blogbeitrag geht Dustin Browder nun genauer auf die vielfältigen Möglichkeiten des Talentesystems ein.

Zur Closed Beta kann man sich übrigens auf der Webseite schon anmelden.

[videogat url=’http://youtu.be/5R7Po1qPPBc‘ width=’900′ height=’506′]

 

Leave a comment