VR-Spiele zu Assassin’s Creed und Tom Clancy’s Splinter Cell angekündigt!

VR-Spiele zu Assassin’s Creed und Tom Clancy’s Splinter Cell angekündigt!

Die zwei Blockbuster-Marken Assassin’s Creed und Tom Clancy’s Splinter Cell wagen sich erstmals vor in die Welt des Virtual Reality. Wie Ubisoft auf der Facebook Connect ankündigte, erhalten sie zwei neue VR-Spiele! Diese werden exklusiv in Partnerschaft mit Oculus für die Oculus-Plattform entwickelt.

Ubisoft verkündete im Rahmen der Facebook Connect, dass sich zwei neue VR-Spiele exklusiv für die Oculus-Plattform in Entwicklung befinden. Sie basieren auf den erfolgreichen Spielemarken Assassin’s Creed und Tom Clancy’s Splinter Cell. Sie versprechen einzigartige, immersive VR Erlebnisse, sowie spannende Abenteuer, welche den beiden Spiele-Reihen gerecht bleiben. Beide Spiele werden dabei von Grund auf speziell für die Oculus-Plattform zugeschnitten, und enthalten Elemente, die Fans der Spielereihen kennen und lieben.

Ubisoft möchte durch die Umsetzung von Assassin’s Creed und Tom Clancy’s Splinter Cell für VR seine Innvoation in dem wachsenden Sektor verstärken. Bereits seit 2016 arbeitet das Studio an zahlreichen VR-Erlebnissen. Darunter waren beispielsweise Eagle Flight, Werewolves Within und Star Trek Bridge Crew, welche alle für Oculus verfügbar sind.

Die Assassin’s Creed und Tom Clancy’s Splinter Cell VR-Spiele werden von dem Ubisoft Studio Red Storm Entertainment in Zusammenarbeit mit Ubisoft Düsseldorf, Ubisoft Reflections und Ubisoft Mumbai entwickelt.

Sobald es genauere Details zu den VR-Ablegern der Blockbuster-Titel gibt, findet ihr sie bei uns auf Gamers.at!

Weitere Infos zu den neuesten Ubisoft-Ankündigungen finden sich auch unter: news.ubisoft.com

ubisioft_vrgames_news

Leave a comment