„World of Warcraft – Nachleben“ Miniserie komplett!

„World of Warcraft – Nachleben“ Miniserie komplett!

Im Rahmen der gamescom 2020 zeigte Blizzard erstmals den ersten Part einer neuen Animationsserie Nachleben. Die vier kleinen Videos sollen den Spielern einen Vorgeschmack auf das neue Addon World of Warcraft: Shadowlands machen welches Ende Oktober erscheint. Seit heute ist die Miniserie nun komplett, und wir haben alle vier Parts für euch gesammelt!

In der neuesten Erweiterung von dem MMORPG-Urgestein World of Warcraft verschlägt es uns diesmal ins Leben nach dem Tod selbst. Doch nicht jeder in den Schattenlanden ist unser Verbündete, nicht jeder ist uns freundlich gesonnen. Die vierteilige Serie „Nachleben“ stellt deswegen die Bewohner der Schattenlande ins Rampenlicht. Folgende vier Völker und Zonen werden uns in unseren Abenteuern in World of Warcraft: Shadowlands begegnen:

Nachleben: Bastion – 27. August 2020

In der ersten Folge betreten wir das Reich Bastion. Nur Sterbliche, welche ein selbstloses und ehrenhaftes Leben führten, erhalten hier Zugang. Glänzende Paläste hoch oben im Himmel, strahlende Landschaften und mächtige Krieger erwarten uns: die Kyrianer. Sie führen die sterblichen Seelen in ihr neues Leben in den Schattenlanden. Doch nur, wer seine menschlichen Erinnerungen loslässt, kann selbst zu den Erhabenen aufsteigen. Eine Methode, welche nicht nur von Uther Lichtbringer in Frage gestellt wird. Veteranen des Warcraft-Franchises wird dieser Name bereits seit über 15 Jahren ein Begriff sein.

Nachleben: Maldraxxus – 03. September 2020

Die zweite Folge verschlägt uns in düstere Gefilde: in das Reich der Krieger, Maldraxxus. Gefallene, standhafte Kämpfer und willensstarke Seelen finden hier ihr neues Zuhause. Maldraxxus wird von den Nekrolords bewohnt. Sie gieren nach Macht, und heißen jeden willkommen, der diese mit sich bringt. Doch der Kampfgeist jeder Seele hat auch seinen Preis. Denn Maldraxxus wird von innen zerrissen, und ist Schauplatz eines Krieges der dort vorherrschenden Häusern. Auch hier können sich Veteranen über altbekannte Gesichter freuen, wie Thrall’s Mutter Draka, oder auch den ehemaligen Raidboss Lady Vash’j.

Nachleben: Ardenwald – 10. September 2020

Im dritten Abenteuer besuchen wir den Ardenwald, Heimat der naturverbundenen Wesen. Die Nachtfae empfangen dort jene Seelen, welche bereits im Leben der Natur und Umwelt dienten. Dazu bieten sie diesen Unterschlupf in ihren verzauberten Wäldern. Nach einer Zeit der Ruhe sollen die mächtigen Waldgeister in die eigene Welt zurückgeschickt werden. Doch bereits hier sehen wir: auch im Wald ist nicht alles so anmutig wie es scheint. Das Anima – die Energie der Schattenlande – fehlt. Die Bewohner verdorren. Um sich selbst zu schützen, opfern sie mächtige Seelen, welche eigentlich in die eigene Welt zurückkehren sollten. Wenige Opfer, für das große gemeinsame Wohl. Doch ist dies wirklich die richtige Entscheidung? Kann der Wald gerettet werden – oder soll er es vielleicht gar nicht?

Nachleben: Revendreth – 17. September 2020

Der letzte Einblick in die Welt der Schattenlande zeigt uns Revendreht – Heimat der Venthyr. Inspiriert von dunklen Vampiren erwarten uns hier gotische Türme, düstere Ruinen, und genau die richtige Menge an Arroganz und Extravaganz. Denn auch die Venthyr haben mit dem Abriss des Animaflusses zu kämpfen, wie bereits auch die Nachtfae im Ardenwald. Doch ihr Anführer, Graf Denathrius, hat andere Pläne für die Bevölkerung des Reichs. Arme werden zur Abgabe des eigenen Animas gezwungen, welche die Elite für ausschweifende Feiern benutzt. Das Vertrauen in die Führung schwindet. Und so kommt es auch, dass wir Graf Denathrius als Endboss im ersten Raid der Schattenlande gegenüberstehen werden!

Wie auch bereits zu World of Warcraft: Battle for Azeroth hat es Blizzard auch diesmal wieder geschafft, die neue Erweiterung auf diese ganz eigene Weise einzuführen. Jedes Video spiegelt dabei wunderbar die Persönlichkeit des jeweiligen Volkes wieder, und unterscheidet sich im Stil komplett von der restlichen Reihe. Wir sind gespannt, ob auch im finalen Addon die neuen Reiche und Gebiete so eine tolle Atmosphäre versprühen, wie sie es in der Miniserie „Nachleben“ tun!

World of Warcraft: Shadowlands erscheint am 27. Oktober 2020. Weitere Infos findet ihr in unserem letzten Beitrag der gamescom 2020

Leave a comment