Gamers.at
eSport

A1 eSports Fall Finals 2020

Die A1 eSports Fall Finals 2020 finden am Samstag, dem 28.11.2020 statt und werden live aus dem Wiener Gasometer übertragen. In insgesamt fünf spielen, treten 138 Spieler Online gegeneinander an, die teils besten eSportler Österreichs.

In den A1 eSports Fall Finals wird es einiges an Action geben, mit den Spielen:

  • League of Legends: Hier treten die beiden Teams TT willhaben und hoc gaming Gentlemen’s Club gegeneinander an, und das verspricht ordentlich Spannung. TT willhaben ist der Sieger von Season 3, hoc gaming Gentelemens’s Club konnte sich den Spring Split sichern.
  • Fortnite: In den vergangenen Wochen und Monaten konnten sich in insgesamt 4 Qualifikationsterminen 100 Spieler durchsetzen, welche in den A1 eSports Fall Finals um den Titel kämpfen.
  • Clash Royale: In Clash Royale treten die vier Spieler – Tobi, Marc, Reichert und Wolfstochter gegeneinander an. Gespielt wird jeweils das Halbfinale und anschließend das Finale.
  • Brawl Stats: In Brawl Stars treten BroSports gegen No OGs an, auch dieses Match verspricht viele spannende Momente.
  • Rocket League: In Rocket League spielen AF Decamp und plan-B eSports um den 3. Platz, um so mehr Spannung verspricht das Spiel Game Up gegen Austrian Force denn hier stehen sich zwei Größen gegenüber.
© A1eSports

Die A1 eSports Fall Finals können am Samstag, 28.11.2020 zu folgenden Zeiten auf Twitch gefunden werden:

  • 12:00: Opening
  • 12:30 Brawl Stars
  • 13:30 Clash Royale
  • 16:00 Fortnite
  • 19:30 Rocket League
  • 21:30 League of Legends

Link zur Übertragung: https://www.twitch.tv/a1esports

Durch das Event führen einige der bekanntesten Gaming- und eSports-Größen in Österreich, darunter:

Rolle Name Nickname/handle
Host & Moderation Patricia Kaiser
Host Veni
Caster JoJonas
Caster BroCast
Streamer & Caster Jonah1331
Guest Luigikid
Guest JustBecci

Über die A1 eSports League

Erstmals wurde die A1 eSports League, 2017 in einer Pressekonferenz auf der GAME City Wien welche im Oktober stattfand angekündigt. Im darauffolgenden November startete die erste Season der A1 eSports League mit den beiden eSports Titeln League of Legends und Project CARS 2.

Das erste Offline-Event der A1 eSports League fand auf dem 4GAMECHANGERS Festival statt, am sogenannten „4FUTURE Day“. Auf dem Messestand, der „Music-Stage“ sowie der „Main-Stage“ wurden Spiele vor anwesenden Zuschauern ausgetragen. Dieses Offline-Event beendete die Season 1 der A1 eSports League.

In Season 2 der A1 eSports League stieß ein neues Spiel hinzu, welches wir auch auf den A1 eSports Fall Finals sehen werden. Clash Royale zog als erstes Mobile-Game in die Turnierserie ein, und es sollte nicht das letzte sein. Die Finals der Season 2 wurden erstmals auf der GAME City Wien abgehalten, direkt auf dem Wiener Rathausplatz fand sich eine erbaute Bühne auf welcher drei Tage durchgehend eSports präsentiert wurde.

Weiter ging es mit Season 3 der A1 eSports League, und diese stand im Sinn von „Back to the Roots“. Die Abwicklung der A1 eSports League fand ab nun ausschließlich in österreichischer Verantwortung statt. Ebenso wurde das Wiener Gasometer erstmals seit 10 Jahren wieder als Übertragungsort für ein eSports-Event in Österreich ausgewählt, und auch am Samstag, dem 28.11.2020 werden die Zuschauer aus dem Wiener Gasometer begrüßt werden. Des Weiteren wurde in Season 3 das Racing-Game „Project CARS 2“ durch „rFactor 2“ ersetzt, welches nun das Racingsegment der Liga übernehmen sollte.

Die vierte Season der A1 eSports League schloss mit einem Offline-Event in der Gösserhalle in Wien ab. Das Event, welches unter dem Namen „ONEPASSION“ lief, brachte eine gängige LAN mit einem eSports Finale zusammen. In mehr als 54 Stunden wurde den Zuschauern von Freitag bis Sonntag eSports präsentiert, dabei waren Titel wie Clash Royale, League of Legend und Super Smash Bros.

Von den A1 eSports Fall Finals 2020 berichtet Nico Schwingenschrot – alle Bilder © A1eSports

Ähnliche Beiträge

Kommentar abgeben

* Du erklärst dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten einverstanden. Alle weiteren Informationen und Widerrufshinweise findest du in unserer Datenschutzerklärung.