Gamers.at
Gaming News & Updates

Thrones of Britannia verschoben

SEGA und Creative Assembly haben heute den Release-Termin für A Total War Saga: Thrones of Britannia ein paar Tage nach hinten verschoben.

SEGA und Creative Assembly geben bekannt, dass A Total War Saga: Thrones of Britannia um zwei Wochen verschoben wird und nun am 3. Mai 2018 erscheint.

Creative Assembly zur Verschiebung: „Während wir uns der Markteinführung nähern, möchten wir uns etwas mehr Zeit für den letzten Teil der Entwicklung verschaffen, um Änderungen einzubringen, die wir sonst nicht mehr umsetzen könnten. Es ist nie einfach, einen Start zu verschieben – nicht zuletzt, weil es eine längere Wartezeit für unsere Fans bedeutet. Aber wir sind fest davon überzeugt, dass das Spiel besser sein wird, also habt bitte Geduld mit uns, während wir diese Dinge zu Ende bringen!“

 Hier sind einige Änderungen, die Spieler nun zum Start erwarten können:

  • Verbesserung der Bedienung der Benutzeroberfläche
  • Balancing der Kampagne/Kampf-KI
  • Allgemeine Kampfverbesserungen wie Kollisionsschaden, Kollisionsradien und mehr
  • Verschiedene Aspekte des Spiels werden weiter verfeinert

 Mehr Infos findet ihr auf https://www.totalwar.com/blog/britannia-release-date-change

Ähnliche Beiträge

Kommentar abgeben

* Du erklärst dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten einverstanden. Alle weiteren Informationen und Widerrufshinweise findest du in unserer Datenschutzerklärung.