Gamers.at
Gaming News & Updates

Alle Infos von der QuakeCon 2016

Die QuakeCon 2016 hat offiziell begonnen und Bethesda hat Details zu allen Ankündigungen im Rahmen der jährlichen Eröffnungspräsentation sowie Highlights der exklusiven Gameplay-Präsentationen von Dishonored 2: Das Vermächtnis der Maske, Prey und Quake Champions veröffentlicht.

Dishonored 2

Emily Kaldwin stand bei der E3 2016 im Mittelpunkt, als Arkane Co-Creative Director Harvey Smith erstmals das Gameplay von Dishonored 2 enthüllte. Auf der QuakeCon zeigte Smith einen alternativen Weg, um eine Mission anzugehen. Diesmal sahen wir, wie Corvo Attano (der Held des ersten Spiels) mit einer anderen Fraktion kooperierte, der Heuler-Gang. Smith spielte mit hohem Chaosfaktor, um Corvos verbesserte Kräfte zu demonstrieren, wobei auch das thematische Leveldesign und der exotische neue Schauplatz von Dishonored 2 zur Geltung kamen.

Weitere Infos

Prey

Nach der überraschenden Enthüllung auf der E3 2016 setzte Arkane noch einen drauf und zeigte in Dallas noch mehr von Prey – hinter verschlossenen Türen waren erstmals Gameplay-Szenen zu sehen. Arkane Co-Creative Director Rafael Colantonio und Lead Designer Ricardo Bare gewährten einen ersten Einblick in die gewaltige Raumstation Talos I. Dabei lernte man einige der Kräfte, Werkzeuge und Waffen kennen, auf die Morgan Yu angewiesen ist, um die Begegnung mit den unheilvollen Typhon-Aliens zu überleben. Danach erlebte das QuakeCon-Publikum die Premiere des ersten offiziellen Gameplay-Trailers, den ihr euch hier ansehen könnt.

Quake Champions

Schnelle Action, Rocket Jumps und tief fliegende Gibs – Quake Champions wird die Multiplayer-Schlachten im Arena-Stil liefern, auf die Fans der Serie sehnsüchtig warten. id Software Studio Director Tim Willits (der schon beim Original-Quake als Spieldesigner dabei war) hatte neue Details zu den vier Champions auf Lager, die auf der E3 2016 enthüllt wurden. Außerdem gab es erste Infos zu vier weiteren Champions, darunter der alte Publikumsliebling Anarki. Willits verriet auch Neuigkeiten zur geplanten Closed Beta und präsentierte die Weltpremiere des ersten Gameplay-Trailers, bei dem man Quake Champions erstmals in Aktion sehen kann.

The Elder Scrolls: Legends

Nicht jeder schaffte es, in die Closed Beta von The Elder Scrolls: Legends zu kommen. Doch ihr müsst nicht mehr auf eine Einladung warten: Bethesdas VP of PR & Marketing Pete Hines kündigte den Start der Open Beta an. Jetzt kann jeder das Elder-Scrolls-Universum mit einem leicht zugänglichen, aber komplexen digitalen Kartenspiel auf völlig neue Weise erleben.

Um die PC Open Beta von The Elder Scrolls: Legends zu installieren, ladet bitte den Bethesda.net-Launcher unter folgendem Link herunter: http://download.cdp.bethesda.net/BethesdaNetLauncher_Setup.exe.

The Elder Scrolls: Legends wird derzeit für PC, Mac, iOS-Tablets und -Handys sowie Android-Tablets und -Handys entwickelt. Das Spiel erscheint voraussichtlich im Laufe dieses Jahres.

DOOM

Executive Producer Marty Stratton bedankte sich zunächst bei den Fans für den tollen Launch und die anhaltende Begeisterung über DOOMs Kampagne, Multiplayer und SnapMap-Modus. Er kündigte an, dass klassisches Deathmatch demnächst ins Spiel aufgenommen wird – und QuakeCon-Besucher konnten bereits exklusiv Hand an den neuen Modus legen. Stratton präsentierte auch den Trailer für DOOMs erstes Premium-DLC-Paket Unto the Evil. Es ist jetzt erhältlich und enthält neue Karten, einen zusätzlichen Multiplayer-Dämon und vieles mehr.

Fallout Shelter

Fallout Shelter ist seit Kurzem auch für PC erhältlich und erhielt sein bislang größtes Update, inklusive dem völlig neuen Quest-System. QuakeCon-Besucher hatten die Gelegenheit, das Free-to-Play-Spiel auf dem PC auszuprobieren – gerade rechtzeitig, um an den Nuka-Spielen teilzunehmen. Ab dem 5. August wird jeder S.P.E.C.I.A.L.-Übungsraum zwei Tage lang doppelt so schnell laufen (los geht’s mit Stärke, gefolgt von Wahrnehmung, und so weiter).

Virtual Reality

Bethesda präsentierte auf der E3 2012 mit DOOM 3 BFG erstmals modernes VR. Auf der diesjährigen E3 hatte Bethesda zwei neue VR-Demos vorzuweisen: Eine Tour durch die DOOM-Hölle und eine spielbare Demo von Fallout 4. Während der E3 kündigte Bethesda auch an, dass Fallout 4 2017 für HTC Vive erscheinen wird.

Quelle: Bethesda.net

 

Ähnliche Beiträge

Kommentar abgeben

* Du erklärst dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten einverstanden. Alle weiteren Informationen und Widerrufshinweise findest du in unserer Datenschutzerklärung.