Gamers.at
eSport

Ankündigung zur E-Sport League Austria

In Zusammenarbeit mit dem elektronischen Sportverband Österreich hat die AREA52 jetzt die E-Sport League Austria angekündigt. Ab Juni 2017 können Spieler aus ganz Österreich an einer plattformübergreifenden Offline-/Onlineliga teilnehmen und um den offiziellen Titel „Österreichischer Meister“ kämpfen.

Von Juni bis August 2017 finden in der AREA52 die ersten beiden Qualifikationsdurchgänge statt. Im September/Oktober 2017 haben die Spieler dann die Möglichkeit sich über weitere Onlinequalifier oder Offlinequalifikationen in Österreich zu qualifizieren. Das Finale findet auf Österreichs größter Spielemesse der Game City 2017 statt. Die ersten Informationen zu den Qualifikationsterminen werden Ende Mai bekanntgegeben.

Folgende Spiele werden angeboten:

  • League of Legends (PC) 5on5 – Österreichs meistgespieltes Team MOBA
  • Paladins (PC) 5on5 – Neuer Teamshooter mit High-Support durch HI-REZ
  • CoD – MWR (PS4) 4on4 – Österreichs größte Konsolenvereinscommunity
  • FIFA 17 (PS4) 1on1 – Die meistgespielte Fußballsimulation in Österreich
  • Gwent (Xbox One/PC) 1on1 – Neuer plattformübergreifender Kartenhit

Die E-Sport League Austria vereint die bisherigen Turnierserien (KSM, AML, APL) und soll den Spielern aus ganz Österreich noch mehr Möglichkeiten zur Qualifikation bieten. Sämtliche Offlinequalifikationen in der AREA52 sind mit einem Livestream durch den Streamingpartner – StreamingXP versehen. Die Preise und Sponsoren der Liga werden Anfang Juni bekanntgegeben.

Weitere Informationen zur neuen plattformübergreifenden Österreichliga: www.area52.at/ELA

ELA_Erste_Ankündigung_07_Mai_2017

Ähnliche Beiträge

Kommentar abgeben

* Du erklärst dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten einverstanden. Alle weiteren Informationen und Widerrufshinweise findest du in unserer Datenschutzerklärung.