Gamers.at
Gaming News & Updates

ARK: Survival Evolved Launch-Trailer

Das Survival-Abenteuer ARK: Survival Evolved ist ab heute weltweit im Handel erhältlich. ARK kann einzeln oder als Explorer’s Edition erworben werden, die neben dem Hauptspiel zusätzlich den Season Pass enthält. Damit erhalten Spieler Zugang zur bereits veröffentlichten Scorched-Earth-Erweiterung und allen kommenden geplanten Erweiterungen.

Seit dem Start im Early-Access-Programm auf Steam im Juni 2015 konnte ARK: Survival Evolved bereits über zehn Millionen Spieler in seinen Bann ziehen. Die Spieler erkunden in ARK eine bildschöne Landschaft und lernen, wie man die über 100 verschiedenen Kreaturen der ARK-Insel zähmen, züchten und sogar reiten kann. Ab heute können neue und alte Spieler das Geheimnis um diese mysteriöse Insel lüften!

FEATURES:

  • Klassischer Soundtrack: Komponist Gareth Coker (Minecraft, Ori and the Blind Forest) hat den Soundtrack des Spiels in den rennomierten Abbey Road Studios in London zusammen mit dem Philharmonia Orchestra aufgenommen. Ein imposanter und abwechslungsreicher Soundtrack füllt jeden Aspekt des Spiels, von den weiten Stränden, den zerklüfteten Felsen, Wäldern, epischen Bosskämpfen und einem nie dagewesenen Science-Fiction-Finale, mit Leben.
  • Ragnarok-DLC: Die kostenlose Erweiterung, vollständig von der Communiy entwickelt, bietet ein virtuelles 144 km² großes Spielgebiet, dass zu Land, zu Wasser und mit einem Greifen aus der Luft erkundet werden kann.
  • Storyline: Die Spieler bekommen eine Vorstellung davon, was ARK ist und warum sie auf der mysteriösen Insel gestrandet sind.
  • End Game: Der Endgegner erwartet Spieler und ihre Armee aus Dinosauriern.

Zwei neue Kreaturen:

  • Otter – Diese freundliche Kreatur kann an den zahlreichen Flüssen der Insel gefunden werden und lässt sich gern auf den Schultern der Spieler tragen. Der Otter hält die Spielfigur nicht nur warm, sondern kann als einzige Kreatur in ARK zum Sammeln der begehrten schwarzen Perlen benutzt werden
  • Phönix – Nur in der ARK Scorched Earth-Erweiterung kann dieser mystische Vogel gefunden werden. Seine extremen Hitzestrahlen können Ziele mit einem einzigen Schlag entflammen.

Zusätzlich enthält das heutige Update zahlreiche Verbesserungen, um eine noch flüssigere Gameplay-Erfahrung zu bieten.

Angetrieben durch die Unreal Engine 4, erzeugt ARK: Survival Evolved eine Mischung aus kooperativem Survival-Abenteuer und dem Wettkampf gegen Andere. Neue Spieler erwachen in ARK am Strand einer mysteriösen Insel. Sie müssen jagen, ernten, Ressourcen sammeln, forschen und Werkzeuge herstellen, um sich nicht nur einen Unterschlupf zu schaffen und sich vor natürlichen Phänomenen zu schützen, sondern sich auch gegen Kreaturen und Spieler verteidigen zu können. Über 100 verschiedene Dinosaurier und andere prähistorische Kreaturen, die gigantische Ausmaße annehmen können, wollen von Spielern gezähmt, gezüchtet und trainiert werden. Vom Flug in einem Pteranodon-Geschwader über schneebedeckte Berge, einer Treibjagd durch den Dschungel mit dressierten Velociraptoren, vorbei an – von Spielern erschaffenen – Festungen und Brontosaurier-Konvoys, bis zum Ausritt auf dem Rücken eines wütenden Tyrannosaurus Rex, sind der Fantasie der Spieler keine Grenzen gesetzt.

Ähnliche Beiträge

Kommentar abgeben

* Du erklärst dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten einverstanden. Alle weiteren Informationen und Widerrufshinweise findest du in unserer Datenschutzerklärung.