Gamers.at
Gaming News & Updates

Bloodstained: Ritual of the Night erhält Android- und iOS-Version

NetEase Games und ArtPlay arbeiten gemeinsam an einer mobilen Version des Action-RPG-Adventures Bloodstained: Ritual of the Night für Android und iOS. Das Spiel soll für beide Betriebssysteme global als Premium-Titel erscheinen.

Bei Bloodstained: Ritual of the Night handelt es sich um ein Side-Scrolling Metroidvania-Action-RPG-Adventure. Bloodstained: Ritual of the Night erlaubt es Spielern ihren Charakter auf die unterschiedlichste Art und Weise mit Splittern zu verbessern.

Das ARPG-Vermächtnis, kombiniert mit dem von Fans geschätzten Gameplay und einem eigenständigen Stil, soll nun auch auf mobilen Plattformen aus der Menge herausstechen. Das von niemand Geringerem als Koji Igarashi – hauptverantwortlicher Producer der Castlevania-Serie von 1999 bis 2011 bei Konami – mitgegründete Studio ArtPlay, welches Bloodstained: Ritual of the Night 2019 veröffentlichte, hat sich mit dem chinesischen Internettechnologieunternehmen NetEase zusammengetan, um das ARPG für mobile Endgeräte, auf Basis von Adroid und iOS, zu portieren.

Keine Komprobmisse, jedoch neue Features

Die beiden Studios versprechen, dass Bloodstained: Ritual of the Night für Android und iOS all die Action, das Gameplay und auch die Inhalte der Konsolenversion bieten soll und zwar ohne jede Kompromisse.

NetEase Games und ArtPlay wollen die Chance jedoch nützen, um neue Features und Verbesserungen speziell für die Mobilversion zu implementieren. Das UI und die 108 verschiedenen Splitter-Symbole wurden komplett neu designt, um Spielern auch auf mobilen Endgeräten das bestmögliche Erlebnis zu bieten. Waffen und Kombos sollen ebenso angepasst werden, um Spielern zu ermöglichen ihren Kampfstil zu individualisieren, ganz ohne Controller. Außerdem wird die mobile Version den kompletten DLC-Inhalt der Konsolenversion beinhalten. Damit ist diese mobile Version von Bloodstained: Ritual of the Night die definitive Edition des Spiels – für unterwegs.

Bloodstained: Ritual of the Night Android iOS Mobile-Version

In der riesigen gotischen Burg mit ihren unzähligen Herausforderungen und Überraschungen erwarten die Spieler über dementsprechend auch auf Android- und iOS-Geräten bald 120 einzigartige Mobs und Bosse, die alle über besondere Fähigkeiten verfügen. Diese Fähigkeiten können sich Spieler durch das Besiegen der Gegner aneignen. Die 107 Waffen und 23 Waffenfertigkeiten wurden ebenfalls für Mobilgeräte angepasst.

Key-Features von Bloodstained: Ritual of the Night für Android und iOS

  • Über 120 niedere Lakaien und Boss-Gegner können herausgefordert werden, um ihre Fähigkeiten zu übernehmen. Darüber hinaus  kann jeder Spieler mit den 107 Waffen, 23 Skills sowie zahlreichen Combos seinen ganz eigenen Kampfstil kultivieren. Mittels in den Levels versteckter Splitter kann der eigene Charakter aufgelevelt werden.
  • Eine einzigartige mittelalterlicher Gothic-Stil-Ästhetik und -Musik. Verantworltich zeigt sich hierfür unter anderem der Komponist der Musik für Castlevania: Symphony of the Night, Michiru Yamane.
  • Das originale Igvania-Schloss mit Überraschungen und Herausfordrungen, welches ganz im Stile eines Metroidvania nach und nach erschlossen werden muss.
  • Einzigartige Features für Mobile-Versionen. Ein kompatibles Steuerungs-Interface und ein ganz neues UI-System. Darüber hinaus wird es neue Icons für die Splitter und ein neues Achievement-System geben, welche zusammen mit der mobilen Version des Spiels veröffentlicht werden.

Weitere Informationen zu Bloodstained: Ritual of the Night für mobile Endgeräte findet ihr auf Facebook.

Ähnliche Beiträge

Kommentar abgeben

* Du erklärst dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten einverstanden. Alle weiteren Informationen und Widerrufshinweise findest du in unserer Datenschutzerklärung.