Gamers.at
eSport

Call of Duty Mobile: World Championship Finals 2022

Die Call of Duty: Mobile World Championship Finals 2022 finden erstmals vor Ort mit Zuschauern statt, vom 15.-18. Dezember in Raleigh, North Carolina.

Das Event läuft parallel zum Call of Duty League Major I Turnier und dem Call of Duty Endowment (C.O.D.E.) Bowl III, was der Community vier Tage voller Call of Duty E-Sports-Action an einem Ort beschert. 16 Teams aus aller Welt kämpfen um den World Championship-Titel und ihren Anteil am Preisgeld von 1,7 Mio. $. Wer live vor Ort dabei sein möchte, bekommt seine Tickets online unter http://fevo.me/CDLMajorITournament.

Wer dazu diese Gelegenheit nicht hat, verpasst trotzdem nichts: Fans aus aller Welt können ihre Lieblingsteams zusammen anfeuern und die gesamte Action live auf den YouTube-Kanälen von Call of Duty: Mobile E-Sports und Call of Duty: Mobile oder im Spiel über die Call of Duty: Mobile-App verfolgen.

Unterhalb die Termine der Finals/Livestreams:

  1. Dez.
  • 15:00 – 22:30 Uhr MEZ – 2022 World Championship Finals Tag 1
  1. Dez.
  • 18:00 – 22:00 Uhr MEZ – C.O.D.E. Bowl
  1. Dez.
  • 15:00 – 19:00 Uhr MEZ – 2022 World Championship Finals Tag 2
  1. Dez
  • 15:00 – 19:30 Uhr MEZ – 2022 World Championship Finals Tag 3
  • 19:30 – 02:00 Uhr MEZ (Folgetag) – 2022 Call of Duty League Major I Finals

Folgende 16 Teams kämpfen um ihren Anteil an den 1,7 Mio. $ Preisgeld:

  • Nordamerika – Tribe Gaming, Luminosity, NYSL Mayhem
  • Lateinamerika – iNCO Gaming, SKADE, Influence Chemin
  • Indien – Godlike Esports, Team Vitality
  • Europa – STMN Esports, Nova Esports, STRUT Esports
  • Japan – SCARZ
  • China – Q9, Wolves
  • Südostasien – ALMGHTY, Smart Omega

Das Preisgeld wird wie folgt verteilt:

  • 1. – 700.000 $
  • 2. – 280.000 $
  • 3. – 150.000 $
  • 4. – 110.000 $
  • 5.-6. – 80.000 $
  • 7.-8. – 60.000 $
  • 9.-12. – 30.000 $
  • 13.- 16. – 15.000 $

Gesamt: 1,7 Mio. $

Wer online über die Call of Duty: Mobile-App zuschaut, kann sich dabei verschiedene Belohnungen im Spiel verdienen. Kostenlose und einzigartige Objekte, etwa der Waffenbauplan „Kilo 141 – Wilder Stil“ und der Operator-Skin „Iskra – Graffitikönigin“, sind während jeder Übertragung verfügbar.

Fans, die mehr Spielobjekte zur Call of Duty: Mobile World Championship suchen, können sich auf unser entsprechendes Bundle zur World Championship am 15. Dezember mit dem Start von Saison 11 freuen. Das Bundle enthält einen Operator-Skin für Todesengel Alice, einen Waffenbauplan für die AK-47, einen Waffenbauplan für die AKS74U und mehr.

Weitere Informationen zur Call of Duty: Mobile World Championship 2022 gibt es bei https://www.callofduty.com/mobile/esports.

Ähnliche Beiträge

Kommentar abgeben

* Du erklärst dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten einverstanden. Alle weiteren Informationen und Widerrufshinweise findest du in unserer Datenschutzerklärung.