Gamers.at
Gaming News & Updates

Crytek veröffentlicht “The Climb” für Oculus Rift

VirtuCryteks Virtual-Reality-Debüt The Climb ist ab sofort erhältlich und soll den Nervenkitzel des freien Kletterns an der Felswand in die Wohnzimmer der Spieler bringen.

The Climb erscheint für Oculus Rift und lädt Spieler dazu ein, in virtuellen Welten steile Klippen zu erklimmen und Klettergebiete zu erkunden, die von echten Locations inspiriert wurden. Gleichzeitig zum Launch gibt Crytek auch Details zum dritten Setting namens Canyon bekannt, das die bereits bekannten Szenarien in Asien und den Alpen ergänzt.

Die neu vorgestellte Umgebung zieht ihre Inspiration aus den Landschaften des Grand Canyon und weiteren bekannten Umgebungen und ikonischen Elementen der USA. Auf diese Weise entsteht eine immersive Mischung aus Eindrücken, Klängen und adrenalingeladenen Herausforderungen. Nachts wird der Aufstieg vom Feuerwerk eines nahen Musikfestivals und dem Heulen der Kojoten begleitet. Bei Tageslicht bietet sich eine atemberaubende Aussicht auf gewundene Flusstäler und geheimnisvolle Minenschächte, während am Himmel Jets im Formationsflug vorüberziehen. Es wird heiß hergehen, wenn die Spieler die Größe der Umgebung und den Schwindel der Höhe verspüren sowie die Herausforderung, auf den Bestenlisten die schnellste Zeit zu erreichen.

Neben der Erfahrung des freien Kletterns am Fels, die den Hauptteil des Spiels ausmacht, bietet The Climb auch Tutorials, eine endlose, prozedural generierte Kletterwand zum Üben und sechs Boulder-Routen, die es zu schlagen gilt. Im Touristen-Modus können die Spieler die einzelnen Umgebungen mit vereinfachten Spielmechaniken erkunden – perfekt, um neue Routen zu entdecken, die Aussicht zu genießen oder um Freunden und Familie Virtual Reality vorzuführen. Zu guter Letzt erlaubt ein asynchroner Multiplayer-Modus den Spielern, gegeneinander anzutreten und ihre Freunde herauszufordern.

Um alle Herausforderungen zu bestehen, die The Climb zu bieten hat, müssen die Spieler verschiedene Grifftechniken meistern, die richtige Balance aus Ausdauer und Geschwindigkeit finden sowie Routen und Abkürzungen finden. 99 Achievements stehen bereit und schalten verschiedene Accessoires wie Uhren, Handschuhe und Armbänder frei. Und als Belohnung für den gelungenen Aufstieg warten tolle Aussichten, die zeigen, wozu die CRYENGINE und VR imstande sind.

The Climb ist ab sofort exklusiv für Oculus Rift zum Preis von $49,99 über Oculus Home erhältlich.

Weitere Informationen zu The Climb gibt es unter www.theclimbgame.com.

Ähnliche Beiträge

Kommentar abgeben

* Du erklärst dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten einverstanden. Alle weiteren Informationen und Widerrufshinweise findest du in unserer Datenschutzerklärung.