Gamers.at
Gaming News & Updates

Der Pre-Patch zu World of Warcraft: Shadowlands ist da!

Heute, am 14. Oktober, ist es endlich soweit: obwohl die Erweiterung World of Warcraft: Shadowlands selbst auf unbestimmte Zeit in diesem Jahre verschoben wurde, so können sich Spieler auf die ersten, neuen Systeme und Inhalte der Erweiterung freuen. Denn mit dem Pre-Patch 9.0.1 finden bereits die größten, grundsätzlichen Anpassungen ihren Weg ins Spiel! Dafür muss jedoch wie auch sonst üblich eine längere Wartungszeit der Server überstanden werden.

Auch wenn Spieler auf ihr eigentliches Abenteuer in den Schattenlanden noch etwas warten müssen, so können ab heute zahlreiche neue Änderungen und Adaptionen im Spiel ausgetestet werden. Der Pre-Patch stellt dabei für viele Spieler immer ein großes Highlight dar. Denn er bringt meist einzigartige, zeitlich begrenzte Belohnungen, sowie den Grundstein für die kommende Erweiterung.

Folgende Systeme halten mit dem heutigen Pre-Patch Einzug in das Spiel:

  • zahlreiche neue Anpassungsmöglichkeiten für bestehende Völker, inklusive neuem Charakter-Editor
  • eine freie Geschlechter-Umwandlung des Charakters ist nun beim Barbier möglich
  • der erste Level-Squish in der Geschichte von World of Warcraft hält Einzug in das Spiel. Charaktere auf Stufe 120 werden nun auf Stufe 50 gesetzt!
  • zahlreiche Klassen-Anpassungen
  • ein komplett neues Level-Startgebiet: die “Insel der Verdammten”
  • die neue Level-Erfahrung (“Chromie-Time”), welche Spieler nun vor die Wahl stellt, in welchem Addon sie die Level 10-50 absolvieren möchten
  • für das Freischalten von verbündeten Völkern ist die Rufstufe “Ehrfürchtig” nicht länger erforderlich

Folgende Inhalte werden zu einem späteren, unbekannten Zeitpunkt während des Pre-Patches freigeschalten:

  • das eigentliche Pre-Patch Event “Die Flut des Todes” – das zeitlich begrenzte Ereignis:
    Hier müssen Spieler sich gegen die Geißel – die untote Armee des Nordens – in ganz Azeroth beweisen. Es gilt einen Stützpunkt in Eiskrone zu errichten, wo die Schleier zwischen Azeroth und dern Schattenlanden bereits im Trailer zerrissen wurden.
  • diverse Weltbosse, welche Ausrüstung fallen lassen, welche beim Leveln nochmal helfen kann
  • die eigentliche Questreihe rund um unsere Reise in die Schattenlande. Diese wird die Spieler nach Eiskrone in Nordend führen,

Mit dem Pre-Patch erscheinen natürlich aber noch keine neuen Gebiete, Dungeons oder Raids, welche die finale Erweiterung World of Warcraft: Shadowlands anschließend bieten wird.

Der Vorbereitungspatch (Pre-Patch) zu World of Warcraft: Shadowlands erscheint am 14. Oktober 2020. Die Wartungsarbeiten werden von ca. 07:00 – 15:00 Uhr andauern, und damit knapp acht Stunden die Server blockieren. Ab dann können sich Spieler wieder ins Gefecht stürzen! Aber auch hier ist Vorsicht geboten. Denn ihr wisst ja wie es sonst in der Faustregel heißt – “Never play on patch day!”

Ähnliche Beiträge

Kommentar abgeben

* Du erklärst dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten einverstanden. Alle weiteren Informationen und Widerrufshinweise findest du in unserer Datenschutzerklärung.